Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professoren (m/w) Wirtschaftswissen­schaften, Sozialpädagogik und Physiotherapie
Internationale Berufsakademie (IBA) der F+U Unternehmensgruppe gGmbH
Professur (W2) für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) Mannheim
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Sozialmanagement

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim. Heidenheim, 11.05.2017

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an neun Standorten) und 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes.

An der DHBW Heidenheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Professorin/Professor für Sozialmanagement (W2)

Kennziffer HDH-4/AP-12

Die Bewerberin/Der Bewerber soll eines oder mehrere der folgenden Lehrgebiete der Sozialen Arbeit in der Studienrichtung "Sozialmanagement" vertreten: Theorien, Geschichte und Methoden der Sozialen Arbeit, Sozialrecht, Sozialarbeitswissenschaft, Sozialforschung und/oder Public Health. Wir freuen uns auf eine Kollegin/einen Kollegen, die/der interessiert daran ist, sich neben dem/den vertretenen Lehrgebiet/Lehrgebieten auch weitere Kerngebiete der Sozialökonomie zu erschließen und sich an der fachlichen Weiterentwicklung der Studienrichtung und des Fachbereiches sowie an interdisziplinären (Forschungs-)Projekten zu beteiligen. Ein breites sozialwissenschaftliches und/oder sozialrechtliches Spektrum in der eingebrachten Studiendisziplin und Praxiserfahrungen in ausgewählten Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit sind von Vorteil.

Die Stelle ist auf 6 Jahre befristet, je nach Einstellungsdatum maximal jedoch bis zum 30.09.2023. Eine Einstellung erfolgt entweder im Beamtenverhältnis auf Zeit oder im außertariflichen Angestelltenverhältnis. Auf Wunsch der Bewerberin/des Bewerbers ist Teilzeitbeschäftigung möglich.

Einstellungsvoraussetzungen:
Vorausgesetzt werden gemäß § 47 LHG ein abgeschlossenes Hochschulstudium, besondere wissenschaftliche Befähigung (in der Regel Promotion), pädagogische Eignung sowie mindestens fünf Jahre berufspraktische Erfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Die Bewerberin/Der Bewerber muss zudem bereit sein, an der wissenschaftlichen Entwicklung, insbesondere durch Forschung und wissenschaftliche Weiterbildung, teilzuhaben. Erwartet wird ein besonderes Maß an Engagement, Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Unternehmen und sozialen und medizinischen Einrichtungen sowie die Bereitschaft zur Gremienarbeit.

Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen, tabellarischer Darstellung des beruflichen Werdegangs werden bis spätestens 02.06.2017 an die Personalverwaltung der DHBW Heidenheim, Postfach 11 30, 89501 Heidenheim erbeten.

Bewerbungsschluss: 02.06.2017