Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) in der Fakultät Wirtschaft und Verkehr

Hochschule Heilbronn - Hochschule für Technik und Wirtschaft. Heilbronn, 26.09.2017

Logo
Die Hochschule Heilbronn mit ihren rund 8.500 Studierenden ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Baden-Württemberg und gehört mit zu den führenden Hoch­schulen des Landes. Ihr Kompetenz-Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Technik, Wirtschaft und Informatik. Für die Studiengänge Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (BU) sowie Business Management (MU) in der Fakultät Wirtschaft und Verkehr, am Campus Heilbronn-Sontheim, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiter
mit Promotionsabsicht
(50 % Teilzeit)
Kennziffer 861-WV

mit einem abgeschlossenen Studium der Betriebswirtschaft (Master oder Uni-Diplom) oder einem anderen vergleichbaren Abschluss.
Ihre Aufgaben:
  • Im Rahmen Ihrer vorhandenen Promotionsabsicht sollten Sie unter Anleitung eines Professors mit hoher Eigeninitiative Ihr vorgegebenes Promotionsprojekt zum Erfolg bringen
  • Eigenständige Lehrverpflichtungen in den Studiengängen BU und MU, insbesondere Vorlesungen des Grundstudiums (bevorzugt mit dem Schwerpunkt Marketing)
  • Unterstützung der Professorinnen und Professoren in den Studiengängen BU und MU
  • Arbeit an eigenverantwortlich betreuten Projekten
  • Koordinierung, Betreuung und fachliche Unterstützung von Tutorien
  • Unterstützung bei Forschungsanträgen und Publikationen
Unsere Anforderungen:
  • Durchsetzungsfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Selbstständige, strukturierte und zügige Arbeits- und Denkweise auch unter hoher Belastung
  • Sicheres Auftreten und Erfahrungen in der Lehre sind von Vorteil
  • Affinität zu quantitativen Verfahren (im Rahmen des Promotionsprojektes)
Wir erwarten von Ihnen eine sehr gute Qualität in der Lehre. Neben fachlichen und didaktischen Fähigkeiten erfordern die Aufgaben ein hohes Maß an Organisation, Initiative, selbstständiges Arbeiten sowie kreative Stärken.
Für das Beschäftigungsverhältnis gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen aller Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13, befristet auf drei Jahre. Im Rahmen der beruflichen Gleichstellung besteht an Bewerbungen von Frauen ein besonderes Interesse. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, die Sie bitte spätestens bis zum 20.10.2017 per E-Mail (nur im PDF-Format) unter Angabe der Kennziffer 861-WV an personalabteilung@hs-heilbronn.de oder per Post an die Personalabteilung der Hochschule Heilbronn, Max-Planck-Str. 39, 74081 Heilbronn senden. Auf dem Postweg eingehende Bewerbungen können nicht zurückgesandt werden. Die Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.


Bewerbungsschluss: 20.10.2017