Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Juniorprofessur (W1) für Physiologie

Universität des Saarlandes. Homburg, 22.03.2018

Die Universität des Saarlandes ist eine Campus-Universität mit internationaler Ausrichtung und ausgeprägtem Forschungsprofil.

Am interfakultären Zentrum für Human- und Molekularbiologie (ZHMB, http://zhmb.uni-saarland.de/) der Universität des Saarlandes ist in der Fachrichtung Physiologie der Medizinischen Fakultät in Homburg frühestens ab dem 1. Oktober 2018 eine

ZHMB-Juniorprofessur für Physiologie (W1)

im Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von zunächst 4 Jahren zu besetzen. Soweit eine Lehrevaluation und eine auswärtige Begutachtung der Leistungen in der Forschung dies rechtfertigt, wird eine Verlängerung um weitere 2 Jahre in Aussicht gestellt.

Die künftige Stelleninhaberin/Der künftige Stelleninhaber soll das Fach Physiologie in Forschung und Lehre des ZHMB vertreten. Mit einem Fokus auf „Neurophysiologie? Optogenetik“ soll sie/er die wissenschaftlichen Schwerpunkte der Universität auf den Forschungsfeldern Molekulares Signaling und/oder biomedizinische Modellierung (SFB 894, SFB 1027, SFB/ TRR 152) stärken bzw. erweitern. Eine Einbindung in die Forschungsthematik des ZHMB, der Fachrichtung Physiologie sowie des Centrums für Integrative Physiologie und Molekulare Medizin (CIPMM) ist erwünscht. Die UdS versteht Internationalisierung als Querschnittsaufgabe. Wir erwarten daher die Beteiligung an Aktivitäten zur weiteren Internationalisierung der Universität sowie die Bereitschaft zur Lehre in einer Fremdsprache. Kooperationen mit Partnern innerhalb der grenzüberschreitenden Großregion werden im Rahmen des Projekts „Universität der Großregion“ besonders unterstützt (www.uni-gr.eu).

Einstellungsvoraussetzungen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen ein abgeschlossenes naturwissenschaftliches oder medizinisches Hochschulstudium, die pädagogische Eignung sowie die besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die i. d. R. durch eine qualitativ herausragende Promotion nachzuweisen ist.

Die Universität strebt nach Maßgabe ihres Gleichstellungsplanes eine Erhöhung des Anteils an Frauen in diesem Aufgabenbereich an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation im Auswahlverfahren bevorzugt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (inkl. des Bewerbungsformulars unter: http://zhmb.uni-saarland.de/JP_Bewerbungsformular_ZHMB_UdS.doc und des Fragebogens unter: https://www.uni-saarland.de/fileadmin/user_upload/verwaltung/berufungen/fragebogen.doc) mit der Kennziffer W1348 unter Angabe der privaten Anschrift (Telefon und E-Mail) bis zum 20.04.2018 an die Universität des Saarlandes, Herrn Univ.-Prof. Dr. C. Roy D. Lancaster, Geschäftsführender Leiter des Zentrums für Human- und Molekularbiologie (ZHMB), Medizinische Fakultät, Gebäude 60, 66421 Homburg. Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt, bitte reichen Sie nur Kopien ein und verzichten Sie auf Hefter o. Ä.

www.uni-saarland.de

Bewerbungsschluss: 20.04.2018