Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Statistik, Ökonometrie und/oder Data Science

Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Ingolstadt, 23.11.2017

Lehrstuhl für Statistik und Quantitative Methoden
(Prof. Dr. Ulrich Küsters)

der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt
an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Der Forschungsschwerpunkt des Lehrstuhls für Statistik und Quantitative Methoden der Wirtschaftswissenschaften liegt im Bereich der Entwicklung und Anwendung statistischer Prognoseverfahren und deren Implementationen. Dabei kommen auch Data Science und Big Data Methoden zum Einsatz. Zur Verstärkung des Lehrstuhlteams wird ab dem 01.04.2018 eine halbe Stelle als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Statistik, Ökonometrie und/oder Data Science

besetzt. Die Bezahlung erfolgt bei gegebenen tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist vorerst auf zwei Jahre befristet, kann aber verlängert werden. Gegebenenfalls kann der Stellenumfang temporär von einer halben auf eine dreiviertel Stelle angehoben werden.

Sie sollten ein ausgeprägtes Interesse an der Entwicklung statistischer Methoden und deren Anwendungen in Volks- und Betriebswirtschaftslehre, z. B. im Supply Chain Management, im Marketing, in der Finanzökonomie oder im Bereich der Wirtschafts- und Sozialstatistik haben. Neben der Forschung gehört auch die Mitarbeit in der Lehre und der inneren Selbstverwaltung zu Ihren Aufgaben. Die Anfertigung einer Dissertation ist ausdrücklich erwünscht und wird unterstützt.

Sie haben im Rahmen Ihres Hochschulstudiums eingehende Kenntnisse in Statistik, Ökonometrie und Mathematik erlangt. Kenntnisse in Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sind von Vorteil, nicht vorhandene Kenntnisse können jedoch gegebenenfalls nachträglich im Rahmen der Tätigkeit erworben werden. Ihr Studium der Statistik, Mathematik, Informatik, Volks- bzw. Betriebswirtschaftslehre oder einer fachverwandten quantitativ orientierten Disziplin haben Sie mit überdurchschnittlichen Ergebnissen abgeschlossen. Darüber hinaus sollten Sie ausgeprägte Teamfähigkeit, Freude am wissenschaftlichen Arbeiten und Lehren sowie Flexibilität und gute Englischkenntnisse mitbringen. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung mit statistischer Standardsoftware und Programmierkenntnisse, vorzugsweise in R.

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt ist eine vom Freistaat Bayern gewährleistete und anerkannte nichtstaatliche Hochschule in kirchlicher Trägerschaft. Sie fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Alle Bediensteten sind verpflichtet, den kirchlichen Auftrag und den katholischen Charakter der Universität anzuerkennen und zu beachten. Dies wird von der Universität bei Ernennung von Beamten sowie bei Einstellung von Arbeitnehmern berücksichtigt; sie ist deshalb auch in dieser Hinsicht an ausdrucksstarken Bewerbungen interessiert.

Bewerbungen per E-Mail mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen spätestens bis 07.01.2018 an: Prof. Dr. Ulrich Küsters, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Auf der Schanz 49, D-85049 Ingolstadt, Tel. 0841-937-21848/21846, E-Mail: lehrstuhl.statistik@ku.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und stehen bei Fragen (auch per E-Mail) gerne zur Verfügung.

Wir bitten darum, sich per E-Mail zu bewerben und alle Unterlagen in einer PDF-Datei zu übersenden. Eingereichte Unterlagen in Papierform können nach Abschluss des Auswahlverfahrens leider nicht zurückgesandt werden; alle eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

Bewerbungsschluss: 07.01.2018