Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) für Physische Geographie
Universität zu Köln
Sektionsleitung (m/w) / Universitätsprofessur (W2) für Geoelektrik und Elektromagnetik
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Universitätsprofessur (A1) für Humangeographie

Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Innsbruck (Österreich), 19.10.2017

Am Institut für Geographie der Fakultät für Geo- und Atmosphärenwissenschaften der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck ist die Stelle einer/ eines

Universitätsprofessorin/ Universitätsprofessors für

HUMANGEOGRAPHIE

in Form eines unbefristeten privatrechtlichen Arbeitsverhältnisses mit der Universität zu besetzen.

AUFGABEN:

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll das Fachgebiet Humangeographie in Forschung und Lehre vertreten.
Der inhaltliche Schwerpunkt der Forschung soll im Themenbereich Kultur-, Siedlungs- und/ oder Sozialgeographie liegen, idealerweise ergänzt durch Interesse an Mensch- Umwelt-Forschung aus kultur-/ gesellschaftswissenschaftlicher Sicht.
Die zu berufende Person soll aktiv am Forschungszentrums „Globaler Wandel - regionale Nachhaltigkeit“ mitwirken. Weiters wird die Einbringung in den universitären Forschungsschwerpunkt „Alpiner Raum - Mensch und Umwelt“, die Bereitschaft zur Kooperation mit weiteren Forschungszentren und einschlägigen Doktoratskollegs, den universitären Länderzentren sowie Partner/innen in den gesellschafts- und kulturwissenschaftlichen Fakultäten erwartet.
Neben der Forschungs- und Lehrtätigkeit wird erwartet, dass die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber Kontakte mit außeruniversitären Institutionen und Forschungs­einrichtungen pflegt und vertieft.
Weitere Eckpunkte sind: (a) eine der Ausschreibung entsprechende Beteiligung an der Pflichtlehre im Rahmen der Bachelor- und Masterstudiengänge Geographie sowie Geographie und Wirtschaftskunde (Lehramt) und des Doktoratsstudiums Geogra­phie, einschließlich der Betreuung der entsprechenden Abschlussarbeiten, und (b) eine engagierte, kollegiale Mitarbeit in der universitären Selbstverwaltung.

ANSTELLUNGSERFORDERNISSE:

  1. eine der Ausschreibung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulausbildung;
  2. einschlägige Lehrbefugnis (Habilitation in Geographie) oder eine gleichwertige Eignung;
  3. Publikationen in internationalen, referierten (peer-reviewed) Fachzeitschriften;
  4. fachbezogene Auslandserfahrung;
  5. ausgeprägte didaktische Fähigkeiten und einschlägige Lehrerfahrung;
  6. erfolgreiche Einwerbung von Drittmittel;
  7. Führungs- und Managementfähigkeiten;
  8. hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Kollegialität;
  9. die Fähigkeit, Lehrveranstaltungen in Deutsch und Englisch zu halten sowie gegebenenfalls die Bereitschaft, die deutsche Sprache für den Gebrauch im universitären Umgang zu erlernen.
Bewerbungen müssen bis spätestens 15. November 2017 an der Leopold-Franzens- Universität Innsbruck, Fakultäten Servicestelle, Standort Innrain 52f, A-6020 Innsbruck (fss-innrain52f@uibk.ac.at) eingelangt sein.
Die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck strebt eine Erhöhung des Frauenanteiles an und lädt deshalb qualifizierte Frauen zur Bewerbung ein. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.
Qualifizierte WissenschaftlerInnen (in der Regel durch Habilitation) am Anfang ihrer Karriere werden ausdrücklich zur Bewerbung ermuntert.
Für diese Position ist eine Einreihung in die Verwendungsgruppe A1 des Kollek­tivvertrages für ArbeitnehmerInnen der Universitäten und ein Mindestentgelt von € 4.891,10/Monat (14 mal) vorgesehen. Darüber hinaus bietet die Universität zahlreiche attraktive Zusatzleistungen (http://www.uibk.ac.at/universitaet/zusatzleistungen/).
Die Bewerbungsunterlagen sollten jedenfalls enthalten: Lebenslauf mit Beschreibung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdeganges; Liste der wissenschaftlichen Publikationen (peer-reviewed), der sonstigen wissenschaftlichen Arbeiten und Pro­jekte (mit Angabe der Fördergeber, Fördersummen und Laufzeiten); Liste der Aus­landsaufenthalte (mit Angabe des Zeitraums und der Tätigkeit); die fünf wichtigsten Arbeiten; Liste der abgehaltenen Lehrveranstaltungen; kurze Darlegung der geplanten Forschung in der ausgeschriebenen Professur. Die Bewerbungs­unterlagen sind digital zu erbringen (CD oder eine zusammenhängende pdf-Datei via e-mail).
Laufende Informationen über den Stand des Verfahrens finden Sie unter: http://www.uibk.ac.at/fakultaeten-servicestelle/standorte/innrain52f/berufungen_ha­bi­li­tationen/berufungen_index_2010.html
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Tilmann Märk
R e k t o r

Bewerbungsschluss: 15.11.2017