Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. (DAAD) ist eine gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen für die Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akademischen Austausches.

Die Türkisch-Deutsche Universität (TDU) in Istanbul ist eine staatliche türkische Universität, die auf Grundlage einer Regierungsvereinbarung 2010 gegründet wurde. 34 deutsche Hochschulen und der DAAD, die sich in einem Konsortium zusammengeschlossen haben, stehen der TDU als Partner zur Seite. Die deutsche Sprache, Studien- und Praxisaufenthalte in Deutschland und ein erheblicher Anteil an deutschem Lehrpersonal sind wichtige Merkmale der TDU, die zu ihrer besonderen Attraktivität beitragen.

Der DAAD schreibt in Kooperation mit der TDU folgende Stelle aus:

1 Langzeitdozentur

für den Studiengang MA International Finance
Die Stelle ist zum Wintersemester 2017/18 zu besetzen. Sie wird über den DAAD nach den Regelungen für Kurz- bzw. Langzeitdozenten gefördert. Die detaillierten Beschreibungen zu der Stelle finden Sie auf den Seiten des DAAD unter www.daad.de/ausschreibungen-lehre. Alle Bewerbungen müssen online über das DAAD-Portal eingereicht werden.

Bewerbungsfrist ist der 31.03.2017.

DAAD, Postfach 20 04 04, 53134 BONN
Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die
dem DAAD von den Geldgebern in Aussicht gestellten
Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt werden können.

Bewerbungsschluss: 31.03.2017