Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Doctoral Researcher Position (f/m) Natural, Life and Computational Sciences
Jena School for Microbial Communication (JSMC) and International Leibniz Research School (ILRS Jena)
Doktorand/Postdoc (m/w) in Ultraschalllevitation für die Interaktion mit Computern
Universität Bayreuth
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Informatiker, Geoinformatiker (m/w) Data Management: Wissensmodellierung

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Jena, 21.09.2017

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Digitalisierung und Sicherheit. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Wenn auch Sie sich für die Welt der Spitzenforschung in einem inspirierenden, wertschätzenden Umfeld begeistern, starten Sie Ihre Mission bei uns

Für unser Institut für Datenwissenschaften in Jena suchen wir einen

Informatiker, Geoinformatiker o. ä. (m/w)

Data Management: Wissensmodellierung

Ihre Mission:
Für das Institut für Datenwissenschaften in Jena wird eine Arbeitsgruppe zum Thema Data Management Technologies etabliert. Im Rahmen der Arbeitsgruppe werden innovative Methoden zur Organisation großer multi-dimensionaler Datenmengen auf verteilten IT-Infrastrukturen entwickelt. Dies geschieht in enger Kooperation mit dem Institut Deutsches Fernerkundungsdatenzentrum in Oberpfaffenhofen sowie mit Partnern der Technischen Universität Ilmenau und der Friedrich Schiller Universität Jena.

Für die Aufbauphase sind drei Arbeitsbereiche definiert, die durch die Arbeitsgruppe gemeinsam mit den Partnern bearbeitet werden: (1) Organisation der Speicherung multidimensionaler Datenmengen, (2) Indizierung annotierter, temporal-geodätischer Objekte, (3) Wissens-
modellierung und semantische Vernetzung heterogener Daten und Anwendungen.

Sie stellen sich der Herausforderung, sich einem der wissenschaftlichen Arbeitsbereiche der Arbeitsgruppe anzunehmen und in einem jungen Team die Grundlagen für die Datenmanagementsysteme von morgen zu entwickeln.

Ihre Tätigkeit beinhaltet folgende Themen:

  • Analyse grundlegender Anforderungen für das Management großer komplexer Datenmengen
  • Analyse aktueller IT-Architekturen und IT-Systeme zu deren Nutzung für neuartige Methoden des Datenmanagements
  • Entwicklung innovativer Data Science Methoden für den Bereich "Data Management"
  • softwaretechnische Umsetzung der Methoden in effiziente Algorithmen und Module
  • Integration und Test von Modulen in Plattformumgebungen
  • wissenschaftliche Auswertung, Dokumentation und Publikation der Ergebnisse in wissenschaftlichen Fachzeitschriften
  • Präsentation der Ergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen
  • fachliche Betreuung von Doktoranden und Studierenden
  • Beitrag zur Verwaltung und Dokumentation von IT-Plattformumgebungen

Es besteht die Möglichkeit der Promotion.

Ihre Qualifikation:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Geoinformatik oder vergleichbares ingenieurwissenschaftliches Studium (Master)
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Daten- und Wissensmanagement
  • Erfahrungen zu Methoden und Techniken im Bereich Wissensmodellierung (z.B. Ontologien, graphenbasierte Abfragesprachen, Strukturen der Wissensrepräsentation, Semantic Web, Linked Data)
  • Erfahrungen im Bearbeiten von komplexen Forschungsaufgaben - selbständig und im Team
  • exzellente Programmierkenntnisse
  • Grundlagen im Softwareengineering erwünscht
  • wissenschaftliche Beiträge zum Datenmanagement auf einschlägigen Fachtagungen und in wissenschaftlichen Journalen
  • Englisch und Deutsch fließend in Wort und Schrift

Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Frauen und Männern sind fester Bestandteil unserer Personalpolitik. Daher begrüßen wir Bewerbungen von Frauen ausdrücklich. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Eberhard Mikusch telefonisch unter +49 8153 28-2721. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 11033 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#23729.
Logo