Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W3) für Architektur- und Designgeschichte
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Professur (W2) für Historische Grundwissenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Digital Humanities
Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Kunstgeschichte des Mittelalters

Friedrich-Schiller-Universität Jena. Jena, 13.07.2017

Logo
An der Philosophischen Fakultät ist zum 01.10.2018 eine

Professur (W2)
für Kunstgeschichte des Mittelalters

zu besetzen.
Die zu berufende Persönlichkeit soll das Fach in Forschung und Lehre in ganzer Breite vertreten. Erwünscht sind zwei besonders ausgewiesene Forschungsfelder, von denen eines im Bereich des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit liegen sollte. Erwünscht ist weiterhin die Bereit­schaft zur Auseinandersetzung mit der mittelalterlichen Kunstgeschichte Thüringens. Erwartet wird die Mitwirkung in der Lehre in dem Studiengang „Kunstgeschichte und Filmwissenschaft“ mit dem Abschluss Bachelor sowie in den Studiengängen „Kunstgeschichte und Filmwissenschaft“, „Mittelalterstudien“ und „Literatur-Kunst-Kultur“ mit dem Abschluss Master. Weiterhin erwartet wird die Bereitschaft zur Mitarbeit an interdisziplinären Forschungs­schwer­punkten. Erfahrungen in der Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern sowie in der Einwerbung von Drittmitteln sind wünschenswert.
Voraussetzung sind Promotion und Habilitation oder gleich­wertige wissenschaftliche Leistungen sowie pädagogische Eignung.
Die Friedrich-Schiller-Universität Jena ist bestrebt, den Anteil von Professorinnen zu erhöhen. Sie ermutigt daher insbesondere Wissenschaftlerinnen zu einer Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Im Falle einer erstmaligen Berufung auf eine Professur wird das Dienstverhältnis zunächst grundsätzlich befristet, jedoch sind Ausnahmen davon möglich.
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unter­lagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) in elektro­nischer Form zusammengefasst in einer Datei im Format *.pdf bis zum 04.09.2017 an folgende Adresse: jobs_facultyofarts@uni-jena.de.
Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen ausgefüllten Bewerberbogen im Format *.doc bei. Den Bewerberbogen können Sie herunterladen unter: http://www.uni-jena.de/stellenmarkt.
Bei Fragen zur Position und zum Verfahren wenden Sie sich bitte an den Dekan der Philosophischen Fakultät, Herrn Professor Dr. Stefan Matuschek, unter 03641/944000 oder facultyofarts@uni-jena.de.

Bewerbungsschluss: 04.09.2017