Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Abteilungsleiter/in Batteriesystemintegration

Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Karlsruhe, 23.11.2017

Logo

Als „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft“ schafft und vermittelt das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maß­gebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Daran arbeiten am KIT rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Forschung, Lehre und Innovation zusammen.
Wir suchen für das Institut für Nanotechnologie (INT), ab sofort, befristet bis zum 31.12.2019, einen/eine

Abteilungsleiter/in Batteriesystemintegration

Am KIT werden Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich elektrische Energiespeicher für stationäre und mobile Anwendungen durchgeführt, die die gesamte Wertschöpfungskette vom Material über die Zelle und Batterie bis hin zur Gesamtintegration in der jeweiligen Anwendung abdecken. Am Elektrotechnischen Institut des KIT werden in der Abteilung „Batteriesysteme“ Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich der Batteriesystemintegration durchgeführt. Die Tätigkeit umfasst die fachliche Leitung der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in diesem Bereich sowie die Leitung von ca. 20 Mitarbeitenden inklusive Personal-, Budget- und Kostenverantwortung. Dies beinhaltet das komplette Spektrum an Steuerungs- und Koordinations­aufgaben, insbesondere das Management von Innovationen sowie die Steuerung und das Controlling komplexer Projekte. Neben der Strategieentwicklung und -umsetzung verantworten Sie auch die Akquise von öffentlichen und industriellen Förderprojekten. Sie pflegen Kontakte zu Ministerien und Industriepartnern, verantworten den Aufbau von Kooperationsmöglichkeiten sowie den Transfer der Forschungsergebnisse in die Industrie. Die Mitwirkung in Fachgremien und das Leiten von Fachkonferenzen runden diese interessante und herausfordernde Tätigkeit ab.
Sie verfügen über ein ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) mit abgeschlossener Promotion und über mehrjährige Erfahrung im Bereich elektrochemischer Speichersysteme und erneuerbare Energien. Kenntnisse und Erfahrungen in der Lithium-Ionen-Batterietechnologie sowie fundierte elektrotechnische Kenntnisse werden vorausgesetzt. Kenntnisse und Erfahrung im Projektmanagement und der Steuerung von Projekten sind Ihnen ebenso zu eigen wie Erfahrungen in der Erstellung von Förderanträgen. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt.
Sie besitzen ein ausgeprägtes strategisches und analytisches Denkvermögen sowie ein hohes Maß an Planungs- und Organisationsgeschick. Es bereitet Ihnen Freude, Innovationen voranzutreiben, Projekte zu managen sowie in Netzwerken tätig zu sein. Daneben zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Führungskompetenz, Soziabilität und Durchsetzungsvermögen aus. Insgesamt überzeugen Sie durch ein sicheres Auftreten, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten und eine zielorientierte Arbeitsweise.
Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Aufgabe, mit der ein hohes Maß an Selbstständigkeit, vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Nutzung modernster technischer Ausstattung verbunden sind.
Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.
Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.
Bewerben Sie sich bitte online bis zum 21.12.2017 unter Angabe der Stellenausschreibungsnummer 502/2017 und der Kennziffer 6 an Frau Schuhmacher, Karlsruher Institut für Technologie, Personal­service, Campus Nord, Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen.
Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Doppelbauer, Telefon 0721/608-46250 oder Herr Prof. Hiller, Telefon 0721/608-42474.
Weitere Informationen finden Sie im Internet: www.kit.edu.
KIT – Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft.
Logo

Bewerbungsschluss: 21.12.2017