Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Akademischer Mitarbeiter (m/w) für Public Relations, Marketing und Marktanalyse

Pädagogische Hochschule Karlsruhe. Karlsruhe, 14.09.2017

Logo
Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe ist eine bildungswis­sen­schaftliche Hochschule mit rund 3.500 Studierenden und einem breiten Angebotsprofil an Lehrerbildungsstudiengängen Studien­gängen sowie Bachelor- und Masterstudiengängen zu außer­schulischen Bildungsbereichen.
Im Rahmen des Forschungsprojekts „Individuelle Bildungswege ermög­lichen“ ist für den Bereich Wissenschaftliche Weiterbildung zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle einer/eines
Logo

Akademischen Mitarbeiterin /
Akademischen Mitarbeiters
für Public Relations, Marketing und Marktanalyse

Kennziffer 30/2017

zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die aber auch auf zwei halbe Stellen aufgeteilt werden könnte. Die Stelle ist befristet bis 31.08.2020, die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.
Aufgaben:
  • Entwicklung eines PR-Konzepts für die Weiterbildungsangebote der PH Karlsruhe, Konzeption und Durchführung zielgruppenspezifischer PR-Maßnahmen
  • Entwicklung und Erprobung zielgruppenorientierter Marketingstrategien
  • Konzeptentwicklung für eine Markenbildung
  • Entwicklung von Strategien zur Bedarfsermittlung
  • Berichtswesen, internes Projektcontrolling im Projekt „Individuelle Bildungswege ermöglichen“
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • ausgewiesene Erfahrungen in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und/oder Marketing mit Zusatzqualifikation Bildungsmarketing oder Public Relations sowie Bedarfs- und Marktanalyse
  • Hervorragende Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift verbunden mit einer hohen Textkompetenz
  • Erfahrung im Projektmanagement, schnelle Auffassungsgabe und zielorientierte Vorgehensweise
  • Gute EDV-Kenntnisse der üblichen Anwendungen
Erwünscht sind Zusatzqualifikationen und / oder berufliche Erfahrungen im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung bzw. der Wissenschafts­kom­munikation.
Bewerbungsschluss: 08.10.2017
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 52 Landeshoch­schul­gesetz Baden-Württemberg. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Für Fragen steht Ihnen der Rektor, Herr Prof. Dr. Rippe – Tel. 0721- 925 4013 sowie E-Mail: rippe@ph-karlsruhe.de – zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online- oder E-Mail-Bewerbung unter:
https://s.b-ite.com/Ipv0l

Bewerbungsschluss: 08.10.2017