Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Vorstandsvorsitzender (m/w)
Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (eva)
Geschäftsführer (m/w)
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Freiburg e.V. (AWO)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Geschäftsführer (m/w) des Centers of Competence

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft (HsKA). Karlsruhe, 11.05.2017

Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft
An der Hochschule Karlsruhe ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Geschäftsführer/Geschäftsführerin
des Centers of Competence
sowie der Koordinierungsstelle für Praktische Studiensemester
– Kennzahl 4367 –

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft ist mit rund 8.500 Studierenden eine der größten Hochschulen für angewandte Wissen­schaften Baden-Württembergs mit einer großen internationalen Ori­en­tie­rung, einem hohen Anteil angewandter Forschung und einer intensiven Praxisorientierung. Das Center of Competence unterstützt die Studierenden durch ein fachübergreifendes Kursangebot zu Schlüssel­qualifikationen sowie bei Themen wie Bewerbung oder Stellensuche und bei der Suche nach Auslandspraktika. Außerdem versteht sich das Center of Competence als Schnittstelle zur Wirtschaft und Kom­muni­ka­tionsplattform zwischen Unternehmen, Hochschule und Studierenden. Die Koordinierungsstelle für die Praktischen Studiensemester (KOOR) ist eine landesweite Einrichtung zur Förderung und Unterstützung der Praktischen Studiensemester im In- und Ausland.
Aufgabenbereiche:
  • Leitung des Centers of Competence sowie der KOOR
  • Durchführung und kreative Weiterentwicklung im Programm- und Studienangebot in den Bereichen: Alumni Services, Career Center, Existenzgründung, Studium Generale, Sponsoring sowie der Koordinierungsstelle für Praktische Studiensemester (KOOR)
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung von Kooperationen mit Unternehmen und sonstigen nationalen und internationalen Partnern, Kontaktpflege
  • Weiterentwicklung und Neukonzipierung von Stipendien- und Austauschprojekten im Rahmen von europäischen und sonstigen internationalen Förderprogrammen und Organisationen
  • Analyse der Entwicklung, Veröffentlichungen und Forschungsergebnisse in den Bereichen der Schlüsselqualifikation und allgemeinen berufsvorbereitenden Maßnahmen zur permanenten Anpassung des Lehrangebots
  • Entwicklung von Service und Beratungsangeboten für Existenzgründungen
  • Entwickeln von neuen innovativen Angeboten in allen Aufgabenbereichen zur ständigen Verbesserung der Information und Zusammenarbeit mit Unternehmen und die Einbindung in Aufgaben des Centers of Competence
  • Weiterentwicklung des Service, Beratungs- und Betreuungsangebots der KOOR
  • Entwicklung neuer Projekte im Rahmen europäischer Förderprogramme insbesondere im Bereich internationaler Praktika
Anforderungsprofil:
  • Abgeschlossenes, qualifiziertes Hochschulstudium
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Wissenschaftsförderung und gute Kenntnisse der deutschen Hochschul- und Forschungslandschaft
  • Ausgeprägte Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Unternehmerische Kompetenz im Denken und Handeln sowie hohe Ziel- und Ergebnisorientierung
  • Erfahrungen im Umgang mit Unternehmen sowie nationalen und internationalen Organisationen
  • Herausragende Kenntnisse über die verschiedensten Arten von Schlüsselqualifikationen, Soft Skills, Berufsqualifizierungsmaßnahmen, Bewerberauswahl und Coaching
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit, Organisationsgeschick sowie souveräner Umgang mit stressigen Situationen
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraus­setzungen nach TV-L.
Die Hochschule Karlsruhe ist bestrebt, den Anteil von Mitarbeiterinnen zu erhöhen; qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte die Vertrauensperson der Schwerbehinderten unserer Hochschule per E-Mail sbv@hs-karlsruhe.de.
Bewerbungen werden erbeten mit den üblichen Unterlagen – unter Angabe der Kennzahl – bis 1. Juni 2017 – bevorzugt elektronisch – an stellenausschreibungen@hs-karlsruhe.de oder an die
Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Personalabteilung
Postfach 24 40, 76012 Karlsruhe
Telefon (0721) 925-1028
Footer

Bewerbungsschluss: 01.06.2017