Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Abteilungsleiter (m/w) Fundraising und Stiftungen
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Leiter (m/w) der Agentur für Transfer und Soziale Innovation
Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leitung (m/w) Referat Gemeindevermögen, Bau und Umwelt

Evangelische Landeskirche in Baden, Karlsruhe. Karlsruhe, 31.08.2017

LEITUNG DES REFERATS GEMEINDEVERMÖGEN,
BAU UND UMWELT
DER EVANGELISCHEN LANDESKIRCHE IN BADEN

Im Evangelischen Oberkirchenrat in Karlsruhe ist baldmöglichst die Stelle der Leitung des Referats Gemeindevermögen, Bau und Umwelt zu besetzen.

Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Ökonomie (Betriebswirt/in oder Volkswirt/in), sind Volljurist/in oder verfügen über eine vergleichbare, insbesondere durch langjährige Berufserfahrung nachgewiesene Qualifikation. Sie haben Leitungs- und idealerweise Verwaltungserfahrung und fühlen sich dem Auftrag der Evangelischen Kirche verbunden. Gremienarbeit ist Ihnen vertraut.
Kollegiale Zusammenarbeit ist eine Selbstverständlichkeit für Sie.

Die Stelle ist mit B2/B3 dotiert. Die Berufung erfolgt auf 8 Jahre. Wiederberufung ist möglich.

Das Anforderungsprofil ist auf
www.ekiba.de/stellenangebote veröffentlicht.
Für nähere Informationen steht Landesbischof
Prof. Dr. Cornelius-Bundschuh unter Tel. Nr. 0721/9175-101
gern zur Verfügung.

Evangelische Bewerberinnen und Bewerber senden bitte ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen inkl. Angaben von Referenzpersonen bis zum 15. Oktober 2017
per E-Mail [michaela.simon@ekiba.de] und postalisch an
Frau Michaela Simon, Evangelischen Oberkirchenrat,
Personalverwaltung, Postfach 2269, 76010 Karlsruhe.

Bewerbungsschluss: 15.10.2017