Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Produktionsplanung und -automatisierung

Hochschule Kempten. Kempten, 13.07.2017

Head
In der Fakultät Elektrotechnik der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten ist

eine Professur

der Besoldungsgruppe W2 BayBesG zum Sommersemester 2018 (1. März 2018) oder später für das folgende Lehrgebiet zu besetzen:

„Produktionsplanung und -automatisierung“

Wir suchen eine Persönlichkeit, die ihre Fachkompetenz und berufliche Erfahrung in die Ausbildung von Studierenden einbringen möchte. Sie vertreten das ausgeschriebene Lehrgebiet in den Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultät Elektrotechnik.
Zur Professur:
Neben einem Studium der Elektrotechnik, des Wirtschaftsingenieurwesens, der Mechatronik oder des Maschinenbaus bringen Sie fundierte Kenntnisse und eine mehrjährige berufliche Praxis auf einem oder mehreren der Fachgebiete Produktionsplanung, Produktionssimulation und Produktionsautomatisierung mit.
Die Mitarbeit in den Grundlagenfächern der Ingenieursausbildung wird erwartet.
Die genannten Lehrgebiete sind in der Lehre und in der angewandten Forschung zu vertreten. Die Mitarbeit beim Aufbau neuer Studienangebote, auch in digitaler Form, beimTechnologie- und Wissenstransfer, in der akademischen Selbstver­waltung und bei Weiterbildungsangeboten der Hochschule - auch in englischer Sprache - ist erwünscht.
Hinsichtlich der Einstellungsvoraussetzungen und weiterer Einzelheiten darf auf den Internetauftritt der Hochschule verwiesen werden:
Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweis über den beruflichen Werdegang und die wissenschaftlichen Arbeiten) bis spätestens 03.08.2017 an den Präsidenten der Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten, Bahnhofstraße 61, 87435 Kempten, zu richten.
Die Übermittlung der Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form ist möglich; E-Mail-Adresse: praesident@hs-kempten.de. Bitte beachten Sie, dass aus Bearbeit­ungs­gründen alle Dokumente zu einer PDF-Datei zusammengefasst werden zerti müssen. Soweit Sie die elektronische Form wählen, erteilen Sie auch Ihr Einverständnis zur elek­tronischen Weiterleitung Ihrer Bewerbungs­unterlagen an die zuständige Stelle innerhalb der Hochschule.
Für evtl. telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an die De­kan­atsassistentin, Frau Kirchbach, Telefon-Nr. 0831-2523-292.

Bewerbungsschluss: 03.08.2017