Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referent (m/w) für den Geschäftsbereich Wissenschaft und Kommunikation

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Kiel, 23.06.2017

Logo
Als Gründungsfakultät ist die Medizinische Fakultät für die Forschung und Lehre in der Hoch­schul­medizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) verantwortlich. Sie besteht aus den vorklinischen Instituten sowie den Kliniken und klinisch-theoretischen Einrichtungen am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH). Das Dekanat ist die zentrale Leitungs- und Verwaltungseinheit der Medizinischen Fakultät und besteht aus drei Geschäftsbereichen.
Für den Geschäftsbereich Wissenschaft und Kommunikation suchen wir zur Unterstützung unseres Teams bei der Etablierung des Gesetzes zur Neuordnung der Hochschulmedizin (HSG-Medizin) eine/einen

Referentin / Referenten

mit einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschulstudium.
Ihre Aufgaben
  • Unterstützung der Geschäftsführung bei der Bearbeitung von strategischen, konzeptionellen und wissenschaftlich-administrativen Fragestellungen in Bezug auf Veränderungen für For­schung und Lehre durch die Einführung des neuen HSG-Medizin
  • Unterstützung des Dekans bei der Realisierung seiner hauptamtlichen Tätigkeit im Rahmen der Etablierung des neuen HSG-Medizin wie z. B. bei der Entwicklung von Geschäfts­ord­nungen für Methodenplattformen
  • Eigenverantwortliche Projektleitung und Prozessverantwortung
  • Begleitung von Organisationsveränderungen sowie Einführung eines Qualitätsmanagements
  • Etablierung einer Kommunikationsstrategie sowie eines Studierenden-Marketings der Medi­zinischen Fakultät
Ihr Profil
  • Sie haben ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium idealerweise im Wissenschaftsmanagement, Promotion wünschenswert aber keine Voraussetzung
  • Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung im Wissenschafts- und/oder strategischen Management, gerne in der Hochschulmedizin oder einem Universitätsklinikum
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Fähigkeit zum strategischen Denken und können sich schnell und zuverlässig in neue Gebiete einarbeiten
  • Ihre fachliche Kompetenz ist verbunden mit einem sicheren Auftreten, Eigeninitiative und Kreativität
  • Zu Ihren Stärken gehören eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise sowie Einfühlungs­ver­mögen in akademische Angelegenheiten
  • Sie haben eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sehr gute sprachliche und schriftliche Fähigkeiten in deutscher und englischer Sprache runden Ihr Profil ab
Unser Angebot
Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Position in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Internetseite. Die Ver­gütung richtet sich unter der Berücksichtigung der Qualifikation und der persönlichen Voraus­setzung nach Entgeltgruppe 13 auf der Grundlage des TV-L.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (zzt. 38,70 Stunden/Woche) auf zwei Jahre befristet zu besetzen. Eine Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Die Position ist an der Uni­versität zu Kiel verortet.
Die CAU ist bestrebt, den Anteil an weiblichen Beschäftigten in herausgehobenen Positionen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu be­werben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprech­ender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrations­hintergrund bei uns bewerben. Auf die Vorlage von Lichtbildern/­Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.
Für die Beantwortung von Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Tanja Rohweder, Geschäftsführung der Medizinischen Fakultät der CAU zu Kiel, unter Telefon 0431 880-3015 oder per E-Mail unter tanja.rohweder@med.uni-kiel.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung bis zum 21. Juli 2017 - per E-Mail erbeten an tmoeller.dekanat@med.uni-kiel.de.

Bewerbungsschluss: 21.07.2017