Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Systemadministrator (w/m)
Forschungszentrum Jülich GmbH
Mitarbeiter (m/w) im Bereich "Planungsgrundlagen"
Universität des Saarlandes
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Angestellter (m/w) Datenverarbeitung, Abt. Netze

Regionales Rechenzentrum - Universität zu Köln. Köln, 18.12.2017

Am Regionalen Rechenzentrum (RRZK), Abteilung Netze, der Universität zu Köln ist zum 01.01.2018 eine Stelle als

Angestellte / Angestellter
Datenverarbeitung

in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist unbefristet. Sofern die tariflichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L.
Die Universität zu Köln ist mit 50.000 Studierenden eine der größten deutschen Universitäten. Das Regionale Rechenzentrum (RRZK) ist Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für die kooperative verteilte Datenverarbeitung an der Universität. Die Abteilung Netze betreibt einen IP-basierten Campusbackbone bestehend aus Cisco-Routern und -Switches, mit ca. 16.500 ange­schlossenen Endgeräten sowie den zentralen Server für Netzdienste.
Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit an Konzepten und Umsetzung von technischen Maßnahmen zur Verbesserung der Netzsicherheit
  • Betreuung der aktuellen netztechnischen Sicherheitsinstanzen – Firewall, VPN-Gateway
  • Planung und Ausbau der aktuellen Sicherheitsinfrastruktur im Netzbereich
  • Betreuung und Weiterentwicklung – Planung und Ausbau – der Netzwerk Monitoring-Infrastruktur
Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes technisches Studium (FH) mit IT-Orientierung oder eine qualifizierte IT-Berufsausbildung mit beruflicher Erfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrung bezüglich des Aufbaus und der Funktionsweise von großen IP-basierten Datenübertragungsnetzen im LAN-Bereich
  • Praktische Erfahrung im Bereich der Installation und dem Betrieb von Firewalls, z. B. Cisco ASA, Forcepoint NGFW, PaloAlto
  • Gute praktische Kenntnisse mindestens einer der Scripting-Sprachen Perl und Python sowie Shellscripting
  • Praktische Erfahrung im Bereich Netzwerk-Monitoring, insbesondere Solarwinds und Nedi
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Teamfähigkeit, Lösungskompetenz, analytische Fähigkeiten und Ergebnisorientierung runden Ihr Profil ab.
Die Universität zu Köln fördert auch in ihren Beschäftigungsverhältnissen Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung eingeladen und nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte sind herzlich willkommen. Sie werden bei entsprechender Eignung bevor­zugt berücksichtigt.
Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Liebchen zur Verfügung (Tel.: 0221/470-89573 / E-Mail: liebchen@uni-koeln.de).
Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe der Kenn­ziffer „TUV1712-05“ bis zum 12.01.2018 an:
Regionales Rechenzentrum
Universität zu Köln
Herrn Manfred Liebchen
Weyertal 121, D - 50931 Köln
Logo

Bewerbungsschluss: 12.01.2018