Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Ingenieur / Naturwissenschaftler (m/w)
Forschungszentrum Jülich GmbH
Postdoctoral Fellowships "Zukunftskolleg"
University of Konstanz
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Projektingenieur (m/w) Technisches Gebäude Management

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Köln, 24.03.2017

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundes­republik Deutschland. Rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer ein­zigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie und Verkehr und Sicherheit. Ihre Missi­onen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Wenn auch Sie sich für die Welt der Spitzenforschung in einem inspirierenden, wertschätzenden Umfeld begeistern, starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unsere Organisationseinheit Objektmanagement West in Köln suchen wir einen

Projektingenieur (m/w)

Technisches Gebäude Management

Ihre Mission:
Das Objektmanagement der Region West ist übergeordneter Ansprechpartner der Forschungsinstitute und Einrichtungen für alle Facility Management Themen der Standorte Köln-Porz, Jülich und Bonn.

Innerhalb des Objektmanagements stellen wir den Betrieb aller Objekte, Liegenschaften, infrastruk­turellen technischen Anlagen sowie der nichtgebäudebezogenen Dienstleistungen sicher.

Zur Sicherstellung eines nachhaltigen Managens haben Sie sich zum Ziel gesetzt die Anlagen, Ein­richtungen und sonstigen Infrastrukturanlagen an den Standorten der Region West stetig zu optimieren. Sie unterstützen die Regionalleitung des Objektmanagement bei der Erstellung des infrastrukturellen Standortentwicklungsplans und beraten Institute/Einrichtungen sowie das Baumanagement bei fachli­chen Fragen der Versorgungstechnik. Durch Analysen und Bewertungen erstellen Sie Konzepte sowie Entscheidungsvorlagen (in Bezug auf Energieeinsparungsmöglichkeiten, Austausch von veralteter Tech­nik, Make or Buy Entscheidungen etc.) und entwickeln daraus Bedarfsanforderungen über technische Standards. Sie gewährleisten die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften und technischen Regeln für die überwachungspflichtigen Anlagen.

Durch eine fachliche Vorauswahl von Fremdfirmen gewährleisten Sie auch die Einhaltung der Qualitäts- und Umweltstandards sämtliche genehmigten Baumaßnahmen in den Standorten der Region West zur Sicherung festgelegter Standards im Objektmanagement. In enger Zusammenarbeit mit dem Baumana­gement bewerten Sie den baulichen Zustand sowie die Nutzungsfähigkeit von Gebäuden, erstellen Bedarfspläne und priorisieren Baumaßnahmen. Entscheidungsvorlagen für den Vorstand für Baumaß­nahmen erarbeiten Sie ebenso wie Korrekturmaßnahmen bzw. Planungsalternativen bei Abweichungen.

Durch die Teilnahme an Baubesprechungen der Baumaßnahmen stellen Sie den nachhaltigen und optimierten, zukünftigen Betrieb der Einrichtungen sowie Anlagen sicher und melden Mängelansprüche. Zur Wahrung der festgelegten Standards im OBM nehmen Sie außerdem an der Vorbereitung und Durchführung von VOB Abnahmen von Anlagen und Einrichtungen teil. Sie übernehmen Anlagen und Einrichtungen nach deren baulicher Maßnahme und stellen die Gesamtdokumentation sowie alle Projektunterlagen sicher. Durch Ihre hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie Ihr Koordinationsgeschick unterhalten Sie stetigen Kontakt zu allen beteiligten Parteien.

Ihre Qualifikation:
  • Diplom-Ingenieur/-in (FH) Versorgungstechnik
  • abgeschlossenes Bachelor oder Fach-/Hochschulstudium der Fachrichtung Technisches Gebäudemanagement, Facility Management oder Versorgungstechnik ist erwünscht
  • idealerweise langjährige einschlägige Berufserfahrung im Facility Management und dem Betrieb von technischen Anlagen in großen Liegenschaften
  • langjährige Berufserfahrung in der Abwicklung von großen Bauvorhaben im Forschungsbereich sowie umfangreichen Umbau-, Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen öffentlicher Auftraggeber als operativ und planerisch tätiger Mitarbeiter ist von Vorteil
  • Kenntnisse in der Erstellung ZBau-Maßnahmen sind erwünscht
  • idealerweise umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement
  • vertiefte Kenntnisse in der Umsetzung und Auslegung der VOB, VHB, LBOs, HOAI und RBBau sind wünschenswert
  • mehrjährige Erfahrung in den Bereichen des Planungs- und Baurechts sowie derer Verordnungen und Verfahren ist erwünscht
  • Erfahrung in der Abnahme von Bauleistungen ist von Vorteil
  • idealerweise gute Kenntnisse im Umgang mit administrativen DV-Instrumenten (SAP etc.)
  • sehr gute Kenntnisse der MS-Office Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint, Project) sowie CAD-Programmen (z. B. AUTOCAD) sind erwünscht
  • hohe Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Koordinations- und Verhandlungsgeschick sind von Vorteil

Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeits­umfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fach­licher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Marc Gerold telefonisch unter +49 2203 601-2991. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 06781 sowie zum Bewerbungsweg finden
Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#21705.
Logo