Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Pilotprojekt "Science Shop - Exklusionsrisiken"
Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Pilotprojekt "Ankommen - Informations- und Beschwerdestelle Flucht"
Evangelische Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Referent (m/w) für die Strategische Weiterentwicklung von Computational Social Science / Digitalen Verhaltensdaten

Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften e.V. GESIS. Köln, 26.06.2017

GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften ist eine von Bund und Ländern finanzierte, international tätige sozialwissenschaftliche Einrichtung der Leibniz-Gemeinschaft.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Köln eine/n

Wissenschaftliche/r Referent/in
für die Strategische Weiterentwicklung von Computational Social Science /
Digitalen Verhaltensdaten bei GESIS
(Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre)

GESIS will in den nächsten beiden Jahren seine international erfolgreichen Aktivitäten im Bereich der Computational Social Science (CSS) strategisch weiter entwickeln. Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber unterstützt diesen Prozess. Hierzu arbeitet sie oder er eng mit dem Stab des Präsidenten von GESIS zusammen. Bei entsprechender Eignung kann ein Forschungsanteil von 30 Prozent vereinbart werden.

Ihre Aufgabengebiete werden sein:
  • Konzeptionelle Planung und inhaltliche sowie organisatorische Gestaltung der Weiterentwicklungsaktivitäten im Bereich digitaler Verhaltensdaten,
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Formulierung von Förderanträgen,
  • Koordination von Arbeitsgruppen und Planungs- sowie Abstimmungsprozessen bei GESIS und
  • Monitoring der einschlägigen Forschungslandschaft
Sie verfügen über:
  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialwissenschaften oder der Informatik mit sehr guten Studienergebnissen und belegbarem Interesse an der Schnittstelle zwischen beiden Fächern,
  • Interesse an Forschungsfragen in den beschriebenen Arbeitsgebieten,
  • Erfahrung im Projektmanagement,
  • Kommunikationsstärke, die Fähigkeit, selbstständig qualitäts- und zielbewusst zu arbeiten sowie die Bereitschaft sich, als Übersetzerin oder Übersetzer zwischen verschiedenen Fachkulturen zu engagieren,
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Idealerweise eine abgeschlossene Promotion.
GESIS bietet ein spannendes Arbeitsumfeld für interdisziplinäre Forschung an der Schnittstelle von Informatik und Sozialwissenschaften. GESIS ist eine Infrastruktureinrichtung, die der Förderung der sozialwissenschaftlichen Forschung dient. Köln ist eine kulturell vielfältige und lebendige Stadt (viertgrößte Stadt Deutschlands mit etwa 1 Mio. Einwohnern) im Herzen Europas, die kreative Menschen aus der ganzen Welt anzieht.

GESIS unterstützt Sie dabei, sich weiter zu qualifizieren. Weitere Informationen über Personalentwicklung und Karriere bei GESIS finden Sie unter http://www.gesis.org/das-institut/karriere/.


QR-Code Logo Leibnitz Gemeinschaft
Die Beachtung der Schwerbehindertenrichtlinien und der Vorschriften des Gesetzes über Teilzeitarbeit ist gewährleistet. Wir fördern die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. GESIS ist durch das „audit berufundfamilie“ zertifiziert.

Für weitere Informationen zu den
Aufgabengebieten steht Prof. Markus
Strohmaier
per E-Mail unter
markus.strohmaier@gesis.org zur Verfügung.

Wir bearbeiten nur Online-Bewerbungen.
Bitte bewerben Sie sich bis einschließlich 20.07.2017
bzw. bis zur Besetzung der Stelle hier.


Die Kennziffer lautet: CSS-30




Bewerbungsschluss: 20.07.2017