Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) - RehaPro
Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) RehaPro
Deutsche Rentenversicherung Oldenburg-Bremen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Mediziner / Akademiker (m/w) für das HTA-Programm des Bundes

Bundesamt für Gesundheit BAG. Köniz-Liebefeld (Schweiz), 29.09.2017

Logo

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN / WISSEN-
SCHAFTLICHER MITARBEITER

60 - 100% / KÖNIZ-LIEBEFELD

Stete Kraft zum Wohl der Menschen
Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine(n) Mediziner / Medizinerin oder eine(n) erfahrene(n) Akademiker / Akademikerin (eidg. oder gleichwertiges Diplom in einem universitären Medizinalberuf mit MPH oder gleichwertiger Weiterbildung und praktischer Erfahrung in der Medizin und/oder Forschung) mit Erfahrung in Health Technology Assessment (HTA) oder im Bereich Gesundheitsökonomie.
Sie helfen mit, das HTA-Programm des Bundes weiter aufzubauen. Dabei sind Sie verantwortlich für das Management der Erstellung von Berichten zur Überprüfung der Wirksamkeit, Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit von Leistungen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung. Zudem vertreten Sie das Amt in nationalen und internationalen Netzwerken und Kooperationen im Bereiche HTA.
Ihre Aufgaben
  • Durchführung der Arbeiten im Rahmen der Umsetzung des HTA-Programms des Bundes mit Themensammlung, Erstellung Themen­vorschläge, Plausibilisierung extern einge­gebener Themenvorschläge, Themenbe­wertung im Rahmen der Themenpriorisierung, Formulierung der Fragestellung [Scoping], Auftragserteilung, Begleitung der Ausar­beitung sowie Durchführung eines Review-Prozesses mit externen Experten, Durchfüh­rung einer Konsultation
  • Systematische Untersuchungen zur frühzei­tigen Erkennung von neuen Leistungen oder Indikationserweiterungen, bei denen die Wirksamkeit, Zweckmäßigkeit und Wirt­schaftlichkeit umstritten ist (Horizon Scannig).
  • Mitarbeit in nationalen Projekten zur Weiterentwicklung der HTA-Methodik
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Netzwerken und Kooperation im Bereiche HTA.
Ihre Kompetenzen
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung in systema­tischer Literaturrecherche sowie Prozesse und Methoden von HTA
  • Grundkenntnisse des Gesundheitswesens und der Sozialversicherungszweige der Schweiz
  • Ausgeprägtes analytisches und systemati­sches Denkvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Gute aktive Kenntnisse zweier Amtsspra­chen, des Englischen und wenn möglich passive Kenntnisse der dritten Amtssprache
Wir haben uns einem hohen Ziel verschrieben: dem gesundheitlichen Wohlergehen der Menschen in unserem Land. Mit steter Kraft setzen wir uns beim BAG dafür ein. Gründlich und wohl überlegt. Mit unserer Arbeit können wir viel erreichen. Für die Gesundheit der Schweizer Bevölkerung und für die Zukunft unseres Gesundheitssystems. Unsere Herausforderungen sind vielfältig - wie die Kompetenzen unserer Fachleute. Sie alle verbindet unsere Kultur des Engagements für die Sache und des Respekts vor den Menschen. Eine Haltung, die auch in den Arbeitsbedingungen beim BAG zum Ausdruck kommt. Wir meistern komplexe Situationen im Austausch miteinander und enger Zusammenarbeit. Und wir legen Wert darauf, jederzeit korrekt und konsequent zu handeln. So machen wir kleine Schritte, die zu Großem führen. Das verstehen wir unter steter Kraft.
Bewerbungen von Personen aus den lateinischen Sprachgemeinschaften sind besonders willkommen.
Die unterschiedlichen Lebenserfahrungen unserer Mitarbeitenden tragen zur Vielfalt unseres Amtes bei. Wir bieten Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld und unterstützen Sie in der Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben. Die Chancengleichheit von Frauen und Männern ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir setzen uns für die Integration von Menschen mit Behinderungen ein. Von unseren Mitarbeitenden erwarten wir ein entsprechendes Engagement.
Onlinebewerbung unter www.stelle.admin.ch, Ref. Code 32439
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Klazien Matter-Walstra, Leiterin Sektion HTA Tel: 058 467 31 73.
Anmeldefrist: 22.10.2017
Weitere interessante Stellenangebote der Bundesverwaltung finden Sie unter www.stelle.admin.ch

Bewerbungsschluss: 22.10.2017