Die Universität Konstanz wird seit 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem "Zukunftskonzept zum Ausbau universitärer Spitzenforschung" gefördert.

Im Bereich Photovoltaik des Fachbereichs Physik ist innerhalb eines bewilligten öffentlich geförderten Forschungsprojekts zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Ganztagsstelle einer/eines

Akademischen Mitarbeiterin/ Akademischen Mitarbeiters

(Entgeltgruppe 13 TV-L) zunächst befristet bis zum 30.06.2019 zu besetzen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Der zu bearbeitende Themenkomplex der Stelle umfasst die Entwicklung von Rückkontaktsolarzellen. Zu Ihren Tätigkeitsgebieten zählt die eigenständige Versuchsplanung, die Präparation und Charakterisierung von Proben sowie die Analyse von Versuchsergebnissen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie in elektronischer Form unter Angabe der Kennziffer 2017/239 bis zum 16. Januar 2018 an Frau Dr. Barbara Terheiden (barbara.terheiden@uni-konstanz.de).

Weitere Informationen zur ausgeschriebenen Stelle finden Sie auf der Homepage der Universität Konstanz unter:
uni-konstanz.de/stellen

Bewerbungsschluss: 16.01.2018