Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Juniorprofessur (W1) für Entwicklung und Förderung in der frühen Kindheit

Universität Konstanz. Konstanz, 14.09.2017

Die Universität Konstanz wird seit 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem "Zukunftskonzept zum Ausbau universitärer Spitzenforschung" gefördert.

In der Geisteswissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz, Fachbereich Geschichte und Soziologie, ist zum 01.05.2018 eine

Juniorprofessur (W1) für Entwicklung
und Förderung in der frühen Kindheit

auf 6 Jahre befristet zu besetzen.

Die Stelleninhaberin/der Stelleninhaber soll den Themenbereich Entwicklung und Förderung in der frühen Kindheit in Forschung und Lehre vertreten. Eine Schwerpunktsetzung in einem der beiden Themen:

– Entwicklung und Bildung im Kontext gesellschaftlicher Herausforderungen
– Motorische Entwicklung und Bewegungsförderung


ist erwünscht.

Die Anschlussfähigkeit an Forschungsthemen der Konstanzer Sportwissenschaft bzw. Empirischen Bildungsforschung ist erwünscht. Je nach fachlicher Ausrichtung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers wird die Stelle dem Fach Sportwissenschaft oder dem Fach Erziehungswissenschaft/ Empirische Bildungsforschung zugeordnet.

Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Promotion in Psychologie, Sportwissenschaft oder Erziehungswissenschaft/Empirischer Bildungsforschung oder benachbarter Fächer.

Es wird erwartet, dass der/die künftige Stelleninhaber/in im Kontext des binationalen Masterstudiengangs "Frühe Kindheit" in Forschung und Lehre tätig ist. Der Masterstudiengang ist Teil einer Kooperation zwischen der Universität Konstanz und der Pädagogischen Hochschule Thurgau (Schweiz).

Wir bieten ein stark forschungsförderliches Umfeld und die Möglichkeit zur Forschung und Lehre sowohl an der Universität Konstanz wie auch an der Pädagogischen Hochschule Thurgau (Schweiz).

Für weitere Informationen stehen Frau Prof. Dr. Sonja Perren (Empirische Bildungsforschung; sonja.perren@uni-konstanz.de) und Frau Prof. Dr. Julia Schüler (Sportwissenschaft; julia.schueler@uni-konstanz.de) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Konzeption für Forschung und Lehre für die nächsten Jahre, Kopien akademischer Zeugnisse) sowie einem auszufüllenden Bewerbungsformulars (Link siehe unten) werden in elektronischer Form (eine pdf-Datei) unter Angabe der Kennziffer 2017/173 bis zum 12.10.2017 erbeten an den Dekan der Geisteswissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz (Geist.Sektion@uni-konstanz.de). Die Unterlagen werden elektronisch weiterverarbeitet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
Geist.Sektion@uni-konstanz.de

Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie auf der
Website der Universität Konstanz unter:
uni-konstanz.de/stellen

Bewerbungsschluss: 12.10.2017