Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Datenschutzbeauftragter (m/w)
Deutsches Krebsforschungszentrum / German Cancer Research Center (DKFZ)
Projektmitarbeiter (m/w) in verschiedenen Verbundvorhaben
OTH Regensburg
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Ingenieur (m/w) für Elektrotechnik o.ä.

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Lampoldshausen, 14.03.2017

Starten Sie Ihre Mission beim DLR.

Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Wenn auch Sie sich für die Welt der Spitzenforschung in einem inspirierenden, wertschätzenden Umfeld begeistern, starten Sie Ihre Mission bei uns.

Für unser Institut Raumfahrtantriebe in Lampoldshausen bei Heilbronn suchen wir einen

Ingenieur Elektrotechnik o. ä. (m/w)

Analoge und Digitale Signalketten an ESA-Großprüfständen für Raketentriebwerke

Ihre Mission:
Die Abteilung Versuchsanlagen des Instituts für Raumfahrtantriebe betreibt Großprüfstände der europäischen Weltraumorganisation ESA für den Test von Triebwerken für die europäische Trägerrakete Ariane 5 und deren Nachfolgerin Ariane 6. Insbesondere wird am Prüfstand P4.1 das Oberstufentriebwerk Vinci der in Entwicklung befindlichen Ariane 6 unter Vakuumbedingungen getestet. Am Prüfstand P5 wird das Hauptstufentriebwerk Vulcain 2.1 für die Ariane 6 bzw. das Hauptstufentriebwerk Vulcain 2 für die Ariane 5 bei vollem Schub erprobt.

In diesem Umfeld sind Sie für die ingenieurtechnische Betreuung der vom Kunden beigestellten Raketentriebwerke der Ariane 6 zuständig. Im Einzelnen sind Ihre Aufgaben:

  • Erstellen von allgemeingültigen Spezifikationen für sämtliche Signalketten an Großprüfständen als verbindliche Vorgabe für Lieferanten neuer Anlagenkomponenten
  • Entwickeln von optimierten Signalketten für die prüfstands-übergreifende Anwendung
  • Entwickeln von rechnergestützten Vorgabemasken für die Formulierung von Anforderungen der Kunden des DLR
  • Entwickeln von Prüfverfahren für Kundenanforderungen hinsichtlich deren Realisierbarkeit
  • Erstellen von technischen Spezifikationen für MSR-Komponenten von Prüfständen und deren Subsystemen
  • Entwickeln von Bewertungsverfahren für die Güte von Messsignalen, Fehleranalyse und deren Anwendung, daraus folgend die Entwicklung fehlertoleranter Alternativen
  • Erstellen von Abnahmespezifikation für MSR-Komponenten an Prüfständen und deren Subsystemen
  • Führen und Nachverfolgen von Projekt-Zeitplänen
  • Entwickeln von Konzepten zur übersichtlichen Darstellung sämtlicher Signalketten an Großprüfständen für Zwecke des Trainings von Prüfstands-Mitarbeitern
  • Dokumentation und Umsetzung gemäß der gültigen Richtlinien des Integrierten Management-Handbuchs des DLR Standorts Lampoldshausen

Ihre Qualifikation:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) der Elektrotechnik oder eines technisch gleichwertigen Studiengangs
  • umfassende Kenntnisse in Analogmesstechnik, Sensorik und Elektronik
  • umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in der Erstellung und Pflege digitaler Datenbanken
  • mehrjährige fachliche Berufserfahrung ist wünschenswert
  • idealerweise Erfahrungen in der Organisation und Koordination von Montage- und Prüfteams
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Französischkenntnisse sind von Vorteil

Ihr Start:
Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Herr Karsten Fröhlke telefonisch unter +49 6298 28-244. Weitere Informationen zu dieser Position mit der Kennziffer 04289 sowie zum Bewerbungsweg finden Sie unter www.DLR.de/dlr/jobs/#20504.
Logo