Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur für Software Engineering u. Information Security

Vitruvius Hochschule Leipzig. Leipzig, 13.03.2017

Kontakt

Vitruvius Hochschule Leipzig

private staatlich anerkannte Fachhochschule

Professur für Software Engineering u. Information Security

W2
SE04-10

Stellenausschreibung
für eine Vollprofessur im Studiengang
Software Engineering & Information Security

Bewerbungsschluss: 30.04.2017


An der privaten staatlich anerkannten Vitruvius Hochschule Leipzig mit Sitz in Leipzig, mit Standorten in Leipzig und Schwerin, wird zum Wintersemester 2017/2018 ein innovativer virtueller Onlinestudiengang mit den Schwerpunkten Software Engineering & Information Security gestartet.

Dieser Bachelorstudiengang zeichnet sich durch kleine Semestergrößen, ein individuelles Betreuungskonzept für die Studierenden und praxisnahe Inhaltsvermittlung in der Virtuellen Akademie aus. Es wird eine exzellente Studien- und Weiterbildungsmöglichkeit geschaffen, die sowohl Schul- und Ausbildungsabsolventen als auch Berufstätigen hervorragende berufliche Perspektiven durch einen international staatlich anerkannten Hochschulabschluss (Bachelor of Science) bietet.

Zum Wintersemester 2017/2018 ist folgende Professur zu besetzen:
Professur für Software Engineering & Information Security

Für den Studiengang wird eine Persönlichkeit gesucht, die über weitreichende praktische Erfahrungen sowie ein hervorragendes Methodenwissen im Bereich des Software Engineering und der Information Security verfügt und sich darüber hinaus für innovative Konzepte der Wissensvermittlung in der digitalen Gesellschaft begeistert und diese in der Lehre einsetzt. Die Professur ist eingebunden in die Lehre und Forschung des Studiengangs und konzentriert sich auf die Schwerpunkte Software Engineering und Information Security.

Die Vertretung des Fachs umfasst insbesondere folgende Gebiete:
- Übernahme von Lehr- und Lernveranstaltungen im Studiengang Software Engineering and Information Security mit Fokus auf Software Architekturen, Qualität, Testen, Zuverlässigkeit und Sicherheit, auch in englischer Sprache
- Bereitschaft zur Übernahme weiterer Grundlehrveranstaltungen wie z.B. Programmierung (Java, C# u.a.) und Betreuung von Studierenden in realen Programmierprojekten und Softwarelaboren
- Gestaltung von attraktiven, synchronen und asynchronen, virtuellen Lehrangeboten und aktive Begleitung von Studierenden in ihren Lernprozessen

Für die ausgeschriebene Position gilt im Übrigen:

- Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Informatik oder Vergleichbarem, sowie Erfüllung der Berufungsvoraussetzungen für Professoren nach § 58 des Sächsischen Hochschulgesetzes (SächsHSG)
- Mindestens 5-jährige Berufserfahrung in der Konzeption, Planung und Realisierung komplexer Software-Projekte
- Nachweisbare theoretische und praktische Kenntnisse über aktuelle Konzepte und Methoden im Software Engineering
- Aussagekräftige Expertise in allen Phasen des Software-Engineerings sowie in der Entwicklung mit Frameworks wie z. B. „JEE“
- Erwartet wird zudem die Bereitschaft zur Kooperation mit Partnern aus Wirtschaft und öffentlichen Instituten.
- Neben der fachlichen Expertise wird eine hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz erwartet. Freude im Umgang mit jungen Menschen setzen wir voraus, da die Betreuung der Studierenden bei Projekten, bei der Erstellung der Abschlussarbeiten und bei anderen Aktivitäten sowie die Abnahme von Prüfungen und die Studienberatung zu Ihren Aufgaben zählen.
- Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine Persönlichkeit, die mit Engagement und Eigeninitiative bei der weiteren Entwicklung, der Organisation und der Durchführung der neuen Studiengänge mitwirkt und diese mitgestaltet. Darüber hinaus erwarten wir eine aktive Beteiligung in der angewandten Forschung und bei künstlerischen Entwicklungsvorhaben, im Wissens- und Technologietransfer, bei der Einwerbung von Drittmitteln sowie in der akademischen Selbstverwaltung.
- Innovationskraft zur Unterstützung unserer dynamischen Hochschule beim Aufbau des Studiengangs


Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an W2. Die Einstellung erfolgt zunächst für zwei Jahre befristet. Arbeitsort ist der Sitz der Hochschule Leipzig.

Die Professur ist als Vollzeitstelle ausgeschrieben.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien sowie Nachweise der beruflichen Tätigkeiten und Publikationsliste) vorzugsweise per Email (rektor@vitruvius-hochschule.de) oder die Vitruvius Hochschule Leipzig, Die Rektorin, Nordstraße 3 -15, 04105 Leipzig.

Vitruvius Hochschule Leipzig
Rektorat
Fr. Prof. Ute Masur
Nordstraße 3- 15
04105 Leipzig
Deutschland

Telefon: 034135540841
Telefax: 034135540842

E-Mail: rektor@vitruvius-hochschule.de
http://www.vitruvius-hochschule.de

Bewerbungsschluss: 30.04.2017