Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Referent (m/w) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
Referent (m/w) für Forschungsförderung
Hochschule Aalen für Technik und Wirtschaft
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referent (m/w) für wissenschaftliche Nachwuchsförderung, Talentmanagement & Karriereberatung

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ). Leipzig, 28.08.2017

Logo
Logo
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer
Personalpolitik, daher begrüßen wir ausdrücklich die Bewerbung von qualifizierten Frauen.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne:
Frau Dr. Jula Zimmermann
Tel.: +49 341 235-4652
E-Mail: jula.zimmemann@ufz.de

Fügen Sie Ihrer Bewerbung nebst Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und relevanten Nachweisen und Zeugnissen mindestens ein Referenzschreiben bei und verzichten Sie bitte auf ein Bewerbungsfoto.

Einsendeschluss:
23. September 2017

Arbeitsort:
Leipzig

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser
Onlineportal.
Jetzt bewerben
Weitere Karriereinformationen über das UFZ:
www.ufz.de/karriere

Helmholtz Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ
Permoserstraße 15
04318 Leipzig
Logo Logo
Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ hat sich mit seinen 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als internationales Kompetenzzentrum für Umweltwissenschaften einen hervorragenden Ruf erworben. Wir sind Teil der größten Wissenschaftsorganisation Deutschlands – der Helmholtz-Gemeinschaft. Unsere Mission: Wir forschen für eine Balance zwischen gesellschaftlicher Entwicklung und langfristigem Schutz unserer Lebensgrundlagen – für eine nachhaltige Entwicklung.

Die Organisationseinheit DEVELOP am Helmholtz Zentrum für Umweltforschung – UFZ bündelt alle Aktivitäten im Bereich der Personal- und Organisationsentwicklung. Ziel ist die Etablierung einer Kultur der Weiterentwicklung, unterstützt durch Qualifizierungs­angebote für alle Mitarbeitenden, sowie eine kreativitäts- und motivationsfördernde Arbeitskultur mit attraktiven Arbeitsbedingungen.

In diesem Rahmen sollen die Aktivitäten im Bereich Karriereentwicklung und Talentmanagement weiter ausgebaut werden, daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Referentin / Referenten für wissenschaftliche Nachwuchsförderung, Talentmanagement & Karriereberatung

Arbeitszeit 100% (39 h / Woche); die Stelle ist zunächst auf zwei
Jahre befristet, bei persönlicher und fachlicher Eignung ist eine anschließende Entfristung möglich

Ihre Aufgaben:
  • Entwicklung und Implementierung von Konzepten und Instrumenten für Karriereentwicklung und Talentförderung
  • Netzwerkaufbau, Zusammenarbeit und aktiver Austausch mit UFZ-Alumni sowie relevanten Stakeholdern, potentiellen Arbeitgebern und Karrierenetzwerken zur Erhöhung der Durchlässigkeit und Sichtbarkeit von Karrierewegen innerhalb und außerhalb der Wissenschaft
  • Entwicklung von Angeboten der Karriereorientierung und überfachlichen Karrierequalifizierung in enger Zusammenarbeit mit den anderen Referenten/-innen des Stabes DEVELOP
  • Entwicklung von Kompetenz- und Anforderungsprofilen für verschiedene Karrierewege
  • Konzeption und Durchführung von Karriereberatungsangeboten
Ihr Profil:
  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in den Natur-, Sozial- oder Geisteswissenschaften, Promotion erwünscht
  • Berufserfahrung in der Karriereberatung und -entwicklung in universitären oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen
  • Relevante Zusatzqualifikationen sind von Vorteil (Bsp. Beratungs-, Coaching- oder Trainer/Trainerin-Ausbildung etc.)
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Wissenschaft, Wirtschaft und Behörden sowie Kenntnis wissenschaftlicher und nichtwissenschaftlicher Karrierewege
  • Ausgezeichnete Networking- und Kommunikationskompetenzen sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Ausgeprägte analytische, strategische und konzeptionelle Fähigkeiten und eine sorgfältige, strukturierte und umsetzungsstarke Arbeitsweise
  • Verhandlungssichere Deutsch-/Englischkenntnisse
  • Freude an der Zusammenarbeit in diversen und interdisziplinären Teams
Wir bieten:
  • Einen spannenden, sicheren Arbeitsplatz und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Eine Unternehmenskultur, in der es Spaß macht Ideen, Kraft und Initiative einzubringen
  • Interessante Karriereperspektiven und ein hervorragendes Weiterbildungsangebot
  • Eine pulsierende Region mit hoher Lebensqualität sowie vielfältige Angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf wie flexible Arbeitszeiten und Kindergartenplätze
  • Eine Vergütung nach TVöD bis zu einer Entgeltgruppe 13 inklusive der attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Bewerbungsschluss: 23.09.2017