Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für Datenschutz und Sicherheit in Informationssystemen

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL). Leipzig, 26.09.2017

Logo
Job-ID: 61703_DE_2

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)
für Datenschutz und Sicherheit in
Informationssystemen

Gesellschaft:
Standorte:
Karrierelevel:
Vertragsart:
Bewerbungsschluss:
HfTL Trägergesellschaft mbH
Leipzig, Deutschland
Professional
Vollzeit - befristet
31.10.2017
> Weitere Kurzinfos
Logo Ihre Aufgabe
  • Sie sind in einer kleinen Arbeitsgruppe für die Aufbereitung von Lehrmaterialien, die Betreuung von studentischen Arbeiten sowie für die Unterstützung und selbständige Durchführung von Übungen und Praktika verantwortlich.
  • Sie führen selbständig wissenschaftliche Experimente mit Datenschutztechnologien durch, z.B. Untersuchungen zur Re-Identifizierbarkeit von anonymisierten Daten oder zum Einsatz von datenschutzfreundlichen Technologien.
  • Sie sind in der Organisation von Forschung und Lehre unterstützend tätig.
Logo Ihr Profil
  • Sie verfügen über einen Master- oder Diplom-Abschluss in einem Informatik-Studiengang, vorzugsweise mit einer Vertiefung im Bereich IT-Sicherheit oder Wirtschaftsinformatik.
  • Sie bringen genug Neugierde mit, um sich in neue Technologien einzuarbeiten und diese nach wissenschaftlichen Kriterien zu analysieren und weiterzuentwickeln.
  • Sie haben Interesse am Umgang mit Studierenden und besitzen dafür die nötigen Eigenschaften wie Offenheit und Einfühlungsvermögen.
  • Sie können komplexe Sachverhalte in Deutsch und Englisch vermitteln.
Bei geeigneter Vorqualifikation besteht in Kooperation mit einer Universität die Möglichkeit zur Promotion.
Fachlicher Ansprechpartner: Prof. Jean-Alexander Müller (Prorektor der HfTL) Tel. 0341 3062 200
Logo Benefits
Bild
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Logo Über uns
Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig ist eine durch das sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) anerkannte private Hochschule in Trägerschaft der HfTL Trägergesellschaft mbH, einer hundertprozentigen Beteiligung der Deutschen Telekom AG. Die HfTL steht für Lehre und Forschung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und ist die einzige deutsche Hochschule mit diesem Spezialprofil. Aktuell sind rund 1.400 Studierende in den direkten, dualen und berufsbegleitenden Bachelorstudiengängen Informations- und Kommunikationstechnik, Wirtschaftsinformatik, Kommunikations- und Medieninformatik, Angewandte Informatik, sowie in den Masterstudiengängen Wirtschaftsinformatik und Informations- und Kommunikationstechnik immatrikuliert.

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) sucht eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter zur Unterstützung von Lehre und Forschung für den Bereich "Datenschutz und Sicherheit in Informationssystemen".

Die Stelle ist bis 29.02.2020 befristet.
Logo standort
Logo
Logo Ihr kontakt
„Ich bin für Sie da und begleite Sie auf Ihrem Weg zum neuen Job“
Logo
Nikolaus Solbach
Tel. : 0800/3306700
E-Mail : jobs@telekom.de

Bewerbungsschluss: 31.10.2017