Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, insbesondere internationale Rohstoffwirtschaft
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) - RehaPro
Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Innovationspolitik und Transfersysteme

Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW. Leipzig, 10.10.2017

Logo
FRAUNHOFER-ZENTRUM FÜR INTERNATIONALES MANAGEMENT UND WISSENS­ÖKO­NOMIE IMW


Logo

DIGITALISIERUNG IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS

WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN/
WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER
INNOVATIONSPOLITIK UND
TRANSFERSYSTEME

Das Fraunhofer IMW ist ein Institut der Fraunhofer-Gesellschaft mit wirtschafts-, sozial- und politikwissenschaftlicher Expertise. Das Institut betreibt anwendungsorientierte Forschung in den Bereichen Internationalisierung, Wissenstransfer, Geistiges Eigentum und Nachhaltige Entwicklung. Auf Grundlage seiner internationalen und interdisziplinären Expertise entwickelt das Fraunhofer IMW Lösungen für Kunden aus dem öffentlichen Sektor und aus der Privatwirtschaft.

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde Aufgabe an der Schnittstelle zwischen Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik. Sie unterstützen die Abteilung Wissens- und Technologie­transfer in den Themen „Innovationspolitik und Transfersysteme“. Dabei agieren Sie in einem interdisziplinären Team und arbeiten eng mit anderen Gruppen der Abteilung Wissens- und Technologietransfer zusammen. Zu Ihren Aufgaben gehören dabei:
  • Unterstützung bei der Konzeption und Weiterentwicklung des Leistungsangebots Ihrer Gruppe in den Bereichen „Innovationspolitik und Transfersysteme“
  • Mitarbeit in sowie Management von nationalen und internationalen Projekten zu den genannten Themen
  • Unterstützung der Gruppe bei der Anbahnung neuer Forschungsprojekte
Was Sie mitbringen
  • Sie haben einen guten bis sehr guten Hochschulabschluss (Master / Diplom) in Wirtschaftswissenschaften (VWL, BWL) oder vergleichbaren Disziplinen (Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsgeographie o. Ä.), können erste einschlägige Berufserfahrung und ggf. eine entsprechende Promotion vorweisen.
  • Sie zeichnet ein starkes Interesse an der Bearbeitung komplexer, interdisziplinärer Fragestellungen aus. Insbesondere Interesse an technologiebezogenen Fragestellungen ist vorteilhaft.
  • Des Weiteren verfügen Sie über fundiertes Methodenwissen. Gute Kenntnisse der quantitativen Datenanalyse (z. B. STATA, R) sind dabei ein Plus.
Den sicheren Umgang mit gängiger PC-Software sowie ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache setzen wir voraus. Leistungsbereitschaft, Selbststän­dig­keit, Kommunikationstalent und Empathie runden Ihr Profil ab.

Was Sie erwarten können
Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter erwartet Sie eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Umfeld. Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir unsere Mitarbeitenden u. a. mit flexiblen Arbeitszeiten, Teilzeitangeboten und einem „Mit-Kind-Büro“. Weiterhin stehen Ihnen umfassende Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung zur Verfügung.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommu­nikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.11.2017 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/34185/Description/1?customer=STANDARD

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr. Friedrich Dornbusch
Telefon: +49 341 231039-401
E-Mail: friedrich.dornbusch@imw.fraunhofer.de

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.imw.fraunhofer.de

Bewerbungsschluss: 05.11.2017