Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Pharmakologie und Toxikologie

Universitätsklinikum Leipzig (AöR) / Universität Leipzig. Leipzig, 26.10.2017

Für das Rudolf-Boehm-Institut für Pharmakologie und Toxikologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/-n

Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (PostDoc)

(befristet für 3 Jahre mit Möglichkeit der Verlängerung)

Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Der/Die wissenschaftliche Mitarbeiter/-in soll Forschungsprojekte in einem der folgenden Arbeitsfelder verstärken und perspektivisch durch Drittmitteleinwerbung und Etablierung einer Arbeitsgruppe ausbauen:

  • Untersuchungen zu Struktur, Regulation und Biophysik Liganden- oder second-messenger-gesteuerter Kationenkanäle
  • Analyse raumzeitlicher Zusammenhänge zellulärer Signaltransduktion
  • Identifikation und Charakterisierung zellbiologischer Zielstrukturen niedermolekularer Wirkstoffe
  • Es besteht eine Verpflichtung zur Mitwirkung in der Lehre für Human- und/ oder Zahnmediziner
  • Es besteht die Möglichkeit zur Facharztweiterbildung und zur Habilitation
Gründe, die für Sie sprechen:
  • Promotionsabschluss im biochemischen, biologischen oder humanmedizinischen Bereich
  • Vorkenntnisse in zellbiologischen, molekularbiologischen oder proteinchemischen Arbeitstechniken
  • Erfahrungen bei der Publikation wissenschaftlicher Daten in internationalen Fachzeitschriften sowie bei der Betreuung von Diplomanden/Masteranden bzw. Doktoranden
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Ihre Kontaktperson in unserem Haus:
Institutsdirektor, Herr Prof. Dr. Michael Schaefer, Telefon: +49 341 97-24600, E-Mail: michael.schaefer@medizin.uni-leipzig.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer 4278.
Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 30.11.2017 an:

Universitätsklinikum Leipzig AöR, Bereich 4 – Personal und Recht, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig

Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden sowie ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Bewerbungsschluss: 30.11.2017