Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) IT-Sicherheit, Informatik oder Elektrotechnik

Hochschule Ostwestfalen-Lippe. Lemgo, 23.11.2016

Logo
An der Hochschule Ostwestfalen-Lippe ist im Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik am Standort Lemgo zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/
Wissenschaftlicher Mitarbeiter


befristet bis zum 28.02.2019 zu besetzen.

Sie werden aktiv und im direkten Industriekontakt bei einem Forschungsprojekt mitwirken. Die Position bietet und fördert ausdrücklich die Möglichkeit, Erfahrungen sowohl in der Forschung als auch in Industrieprojekten zu sammeln.

Das Aufgabengebiet wird insbesondere folgende Aspekte umfassen:
  • Mitarbeit in einem Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur Bereitstellung von IT-Sicherheitslösungen für die Industrie 4.0 mit einem Fokus auf die Entwicklungen von IT-Sicherheitsinfrastrukturen für verteilte Automatisierungssysteme
  • Unterstützung des Projektmanagements (Erstellung von Berichten, Durchführung von Ausschusssitzungen etc.)
  • Möglichkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten und der Präsentation von Forschungs­ergebnissen auf internationalen Konferenzen
  • Unterstützung in der Lehre
  • Technologietransfer
Wenn Sie folgende Anforderungen erfüllen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:
  • ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master FH/Uni oder Diplom Uni) im Bereich der IT-Sicherheit, Informatik oder Elektrotechnik
  • Programmiererfahrungen (idealerweise auch von eingebetteten Systemen)
  • Begeisterung für Fragestellungen der IT-Sicherheit und idealerweise bereits Erfahrungen beim Einsatz von Public-Key-Infrastrukturen (PKI), TLS etc.
  • Freude an der selbstständigen Bearbeitung wissenschaftlicher Aufgabenstellung
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
Die Vergütung erfolgt – je nach Ausbildungs- und Kenntnisstand – bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte über unser Online-Formular bis zum 16.12.2016 (www.hs-owl.de/karriere) an die Hochschule Ostwestfalen-Lippe.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dziecielski (05261 702-5519) gern zur Verfügung.

Logo

Bewerbungsschluss: 16.12.2016