Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Bereichsleitung Arbeit (m/w)

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Lobetal, 13.07.2017

Logo
Hoffnungstaler Werkstätten
gGmbH
Die Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH sind eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal mit mehr als 880 angepassten Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen. Hier erhalten suchtkranke, seelisch, geistig oder körperlich behinderte Menschen eine Lebensperspektive und Angebote, in den gesellschaftlichen Wertschöpfungsprozess einbezogen zu werden.
Die Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist Teil der von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel mit Sitz in Bielefeld, einer der größten diakonischen Verbünde Europas.
Wir suchen eine Persönlichkeit mit hervorragender sozialer und hoher fachlicher Kompetenz sowie großem Engagement, die zum 01.01.2018 die

Bereichsleitung Arbeit (m/w)

unserer Werkstattangebote am Standort Lobetal in Vollzeit mit 40 Std./Wo. und unbefristet übernimmt.
Ihre Aufgaben als Bereichsleitung Arbeit sind:
  • die Leitung des Bereiches Arbeit mit den Arbeitsfeldern Gästebetriebe, Landwirtschaft und Zentralküche
  • die innovative Weiterentwicklung von modernen und zeitgemäßen Angeboten
  • die Organisation, Strukturierung und Gestaltung der Arbeitsabläufe hinsichtlich Effizienz und Rentabilität
  • die Akquise von Arbeitsaufträgen für die Bereiche und die Kooperation mit Partnern aus der Region
  • die Geschäftsführung der Hoffnungstaler Werkstätten gGmbH gemeinsam mit einer weiteren (kaufmännischen) Geschäftsführung
Wir wünschen uns von Ihnen:
  • ein Studium (BA/MA/Diplom), vorzugsweise im technischen Bereich
  • fundierte Leitungs- und Führungskompetenz
  • möglichst (mehrjährige) Erfahrung im Werkstattbereich einer WfbM
Es wird erwartet, dass Sie die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv unterstützen, und Sie sollten Mitglied einer christlichen Kirche sein, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen angehört.
Wir bieten Ihnen die Vorteile eines etablierten Trägers mit verbindlichen Systemen der Mitbestimmung und der sozialen Sicherung, eine den Aufgaben entsprechende leistungsgerechte Vergütung und den Rückhalt durch einen zukunftsorientierten und starken Trägerverbund. Es erwartet Sie ein angenehmes Arbeitsklima mit persönlicher Atmosphäre und wertschätzendem Miteinander.
Für erste Rückfragen stehen Ihnen vertraulich unter der Rufnummer 04161-519810 die beauftragten Personalberater Herr Jörn Tadewald und Frau Anika Ptaschinski zur Verfügung. Wir freuen uns auf die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter der Kennziffer 17 025 an die Tadewald Personalberatung GmbH, Am Markt 1, 21614 Buxtehude (personalberatung@tadewald.de, www.tadewald.de).
Logo