Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Diakonisches Leitungshandeln / Diakoniemanagement

Evangelische Hochschule Ludwigsburg. Ludwigsburg, 16.03.2017



Evangelische Hochschule Ludwigsburg
- staatlich anerkannte Hochschule für Angewandte Wissenschaften der Evangelischen Landeskirche in Württemberg -


An der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg ist zum 1. September 2017 folgende Professur zu besetzen:

W 2 Professur (50%) Diakonisches Leitungshandeln / Diakoniemanagement

Erwartet wird die Vertretung des Faches „Diakoniewissenschaft“ in Forschung und Lehre in den Studiengängen der Evangelischen Hochschule mit den Schwerpunkten auf Leitungsperspektiven und Management im Nonprofit-Bereich. Zu den Dienstaufgaben gehört neben der regelmäßigen Mitarbeit in der Selbstverwaltung der Hoch­schulen die Mitarbeit in der Entwicklung eines interdisziplinäre Masterstudiengangs Diakoniewissenschaft mit den Schwerpunkten Diakonisches Leitungshandeln / Diakoniemanagement für alle Felder der Diakonie (gemeindli­che, kreiskirchliche, unternehmerische, Verbands- bzw. Gesellschaftsdiakonie).

Bei Bewerberinnen oder Bewerbern wird eine einschlägige Promotion, vorzugsweise in Evangelischer Theologie (z.B. Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik, Diakoniewissenschaft) oder gleichwertige wissen­schaftliche Leistungen erwartet. Erwünscht ist eine mehrjährige Leitungserfahrung im diakonischen oder Nonprofit-Bereich sowie eine wissenschaftliche Orientierung auf theologisch-reflektiertes, wertegebundendes Leitungshandeln.

Die Evangelische Hochschule Ludwigsburg strebt eine Erhöhung des Anteils von Diakoninnen und Diakonen in der Lehre der diakonischen Studiengänge an und ermutigt diese ausdrücklich zur Bewerbung.

Die Professur ist zunächst auf 5 Jahre befristet.

Die Hochschule sucht wissenschaftlich qualifizierte Persönlichkeiten, die sich nicht nur auf die Arbeit mit Studierenden in den Lehrveranstaltungen freuen, sondern sich auch in der interdisziplinären Forschung, in der konzeptionellen Weiterentwicklung der Studienangebote, in der Selbstverwaltung und in der Weiterbildung engagieren.

Wir bieten hochschuldidaktische Unterstützung sowie Expertisen und Ressourcen des Instituts für Angewandte Forschung (IAF) als Kompetenzzentrum für Forschungsvorhaben.

Im Vorfeld Ihrer Bewerbung besteht die Möglichkeit zu einem unverbindlichen und vertraulichen Austausch. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen ergeben sich aus § 47 Landeshochschulgesetz Baden-Württem­berg (abgeschlossenes Hochschulstudium; pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrung in Lehre oder Ausbildung nachzuweisen ist; besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird; mindestens fünfjährige berufliche Praxis mit jeweils einschlä­gigen Erfahrungen, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen).

Eine Mitgliedschaft des Bewerbers / der Bewerberin in einer Gliedkirche der Evang. Kirche in Deutschland wird in der Regel vorausgesetzt. Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird eine positive Einstellung zum verfas­sungsmäßigen Auftrag der Evangelischen Hochschule erwartet. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Bei der ersten Berufung auf eine Professur wird das Dienstverhältnis analog der landesrechtlichen Regelung zunächst auf zwei Jahre befristet. Nach Ablauf der Befristung wird bei Bewährung das Dienstverhältnis ohne erneutes Berufungsverfahren fortgesetzt. Die Einstellung erfolgt in einem privatrechtlichen Angestelltenver­hältnis nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (KAO) und in sinngemäßer Anwendung der Bestimmungen des Landes Baden-Württemberg. Die Vergütung richtet sich nach W2.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und mit der Angabe von drei möglichen Themen für eine Probevorlesung bis spätestens 18.4.2017 an den Rektor der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg, Herrn Prof. Dr. Norbert Collmar, Paulusweg 6, 71638 Ludwigsburg. Für Rückfragen steht Ihnen das Rektorat unter der Telefonnummer 07141/9745-200 zur Verfügung. www.eh-ludwigsburg.de.

Bewerbungsschluss: 18.04.2017