Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Abgeordneter Lehrer / Programme Specialist (m/w) am Internationalen Zentrum für MINT-Bildung (Centre for STEM Education - ISCE)
Pädagogische Hochschule Freiburg
Dozent (m/w) für Datengestütztes Operations Management
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) Winterthur
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben Praktische Informatik

Fachhochschule Lübeck. Lübeck, 03.04.2017

Logo
Die Fachhochschule Lübeck ist eine drittmittelstarke Fachhochschule und mit ca. 4.500 Studierenden in vier Fachbereichen und über 30 Studiengängen die größte Hochschule Lübecks. Rund 130 Professorinnen und Professoren lehren und forschen an vier Fachbereichen und in insgesamt acht Kompetenzzentren, unterstützt von rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Ihr Technologie- und Wissenstransfer, der E-Learning Bereich sowie die internationalen Studiengänge sind außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre bildet das Fundament, das Studierende bestmög-lich auf den Arbeitsmarkt vorbereitet. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser Schlüssel zum Erfolg. Wir suchen Sie!
An der Fachhochschule Lübeck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als


Lehrkraft für besondere Aufgaben
Für den Bereich Praktische Informatik
-Kennziffer 384-

unbefristet zu besetzen.

Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 Entgelt­ordnung TV-L. Der Lehrumfang beträgt 24 Lehrveranstaltungsstunden (LVS).

Mit der Tätigkeit ist die Übernahme von Lehrveranstaltungen in Grundlagen- und Vertiefungsfächern, die Betreuung von Praktika, Projekten und Abschlussarbeiten sowie die Bereitschaft zur Übernahme von Auf­gaben in der Selbstverwaltung der Hochschule verbunden.

Allgemeine Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Infor­matik. Es werden fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Praktischen Informatik, insbe-sondere in den Bereichen Programmierung, Softwaretechnik und Datenbanken erwartet.

Wir bieten Ihnen eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einer Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität sowie eine Betriebsrente durch die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL). Weiter bieten wir Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen der Dekan des Fachbereichs Elektrotechnik und Informatik, Herr Prof. Dr. Martin Ryschka, gerne persönlich zur Verfügung (Telefon 0451/300-5021).

Die Fachhochschule Lübeck hat zum dritten Mal im November 2016 das Total E-Quality Prädikat verliehen bekommen. Das Prädikat wird an Organisationen verliehen, die in ihrer Personal- und Organisationspolitik erfolgreich Chancengleichheit umsetzen, sowie eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten, die die Vereinbar­keit von Erwerbstätigkeit und Familienverantwortung unterstützt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Wir setzen uns für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Be­werberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Hochschule ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu er­reichen. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berück­sichtigt, sofern sie im betroffenen Bereich unterrepräsentiert sind.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich. Wir freuen uns auf Ihre aussa­ge­kräftige Bewerbung mit Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 28.04.2017 unter Angabe der Kennziffer zusammengefasst in einer PDF Datei an bewerbungen@fh-luebeck.de.


Fachhochschule Lübeck
Abteilung I Personal
Kennziffer 384
Mönkhofer Weg 239
23562 Lübeck


Bewerbungsschluss: 28.04.2017