Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Akademischer Mitarbeiter (Postdoc) (m/w) am Institut für Medizintechnik
Universität zu Lübeck
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für die Mikrosystemtechnik
Fraunhofer-Institut für Siliziumtechnologie (ISIT)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut für Technische Informatik

Institut für Technische Informatik. Lübeck, 13.03.2017

Logo

Für das Institut für Technische Informatik, Gruppe Service-Robotik (Prof. Dr.-Ing. Heiko Hamann), suchen wir schnellstmöglich eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

befristet für die Dauer von 3 Jahren im Umfang einer Vollbeschäftigung.
Das Arbeitsgebiet umfasst die Mitarbeit bei der Entwicklung von Schwarmrobotik-Systemen und lernenden Roboter-Systemen. Neben der Planung und Durchführung von Roboter-Experimenten ist auch die Simulation und mathematische Modellierung der untersuchten Sys­teme notwendig. Kenntnisse in bzw. Interesse für mobile Robotik und maschinelles Lernen werden erwartet. Gute Programmierkenntnisse sind notwendig. Vorkenntnisse im Bereich der Schwarmintelligenz und evolutionären Algorithmen sind wünschenswert.
Für diese Stelle erwarten wir ein abgeschlossenes Universitätsstudium bzw. eine Promotion der Fachrichtung Informatik, Elektrotechnik oder Maschinenbau.
Im Rahmen der Tätigkeit besteht die Gelegenheit zur Promotion bzw. Habilitation.
Die Eingruppierung erfolgt nach Maßgabe der Tarifautomatik bei der Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13. Eine endgültige Stellenbewertung bleibt vorbehalten.
Die Universität ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Frauen werden daher bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.
Die Universität setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir aus­drück­lich und bitten, hiervon abzusehen.
Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrations­hintergrund bei uns bewerben.
Für weitergehende Fragen steht Ihnen Herr Prof. Hamann unter der E-Mail-Adresse hamann@iti.uni-luebeck.de gern zur Verfügung.
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 10.04.2017 (Posteingang) unter Angabe der Kennziffer 1014/17 an:
Universität zu Lübeck · Der Präsident
Dezernat Personal · Ratzeburger Allee 160 · 23562 Lübeck

Bewerbungsschluss: 10.04.2017