Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben am Institut für Bildungswissenschaft der Fakultät Bildung

Leuphana Universität Lüneburg. Lüneburg, 22.09.2017


Orientiert an Werten einer humanistischen, nachhaltigen und handlungsorientierten Universität, verwirklicht die Leuphana Universität Lüneburg – Stiftung des öffent­lichen Rechts – seit mehreren Jahren ein für Deutschland neuartiges, vielfach ausge­zeichnetes Studien- und Universitätsmodell. Für die Forschung zu zentralen Fragen der Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts hat die Universität vier Fakultäten ge­schaffen: Bildung, Kulturwissenschaften, Nachhaltigkeit sowie Wirtschaftswissen­schaften.
An der Leuphana Universität Lüneburg - Stiftung des öffentlichen Rechts - ist zum 01.04.2018 im Institut für Bildungswissenschaft der Fakultät Bildung eine Stelle als

Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben
(außertariflich EG 13 TV-L)

dauerhaft zu besetzen. Eine Abordnung aus dem Schuldienst ist ggf. möglich.
An der Leuphana Universität Lüneburg werden Bachelor- und Master-Studien­programme für das Lehramt an Grundschulen bzw. an Haupt- und Realschulen angeboten. Kernelemente beider Programme stellen die Praxisphasen in den Schulen dar (SPS 1, SPS 2 und GHR 300). Durch diese Elemente sollen sowohl die Wissenschaftsorientierung als auch die Theorie-Praxis-Verknüpfung im Lehramts­studium weiter gestärkt werden.
Ihre Aufgaben:
  • Sie erbringen Lehre (mindestens 16 SWS) im Bereich der Bildungswissenschaft in den Bachelor- und Master-Studiengängen der Universität für das Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen.
  • Sie sind mitverantwortlich für die Koordination des Studienprogramms der Bildungswissenschaften und die Konzeption/Implementation von innovativen Lehrformaten (z.B. Videofeedback, E-Portfolio).
Ihr Profil:
  • Sie haben ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Erziehungswissenschaft, Lehramt, Psychologie, Sozial- oder Kulturwissenschaft oder eine verwandte Disziplin).
  • Sie verfügen über eine Promotion in Erziehungswissenschaft, Psychologie, Sozial- und Kulturwissenschaften oder einer verwandten Disziplin.
  • Sie verfügen möglichst über eine mehrjährige Unterrichtserfahrung in einer allgemeinbildenden Schule.
  • Sie interessieren sich aus wissenschaftlicher Perspektive für eine Weiterent­wicklung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Schulentwicklungsprozesse wie Ganztag oder Inklusion, Umgang mit Heterogenität (Migration) oder Digitali­sierung sowie die stärkere Vernetzung von Universität und Schule.
Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Marc Kleinknecht (marc.klein­knecht@leuphana.de) zur Verfügung.
Die Leuphana Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 30.11.2017 elektronisch (zusammengefasst in einer PDF-Datei) oder postalisch erbeten an:
Leuphana Universität Lüneburg, Personalservice; Corinna Schmidt
Kennwort: LfbA_Unterrichtsbezug_02/17, Universitätsallee 1, 21335 Lüneburg

bewerbung@leuphana.de

Bewerbungsschluss: 30.11.2017