Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Hauptberuflicher Vizepräsident (W3) (m/w)
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim, Holzminden, Göttingen
Geschäftsführer (m/w)
Gemeinsamer Bundesausschuss
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Vizepräsident (m/w)

Leuphana Universität Lüneburg. Lüneburg, 26.10.2017

Logo
Orientiert an Werten einer humanistischen, nachhaltigen und handlungsorientierten Un­i­versität, verwirklicht die Leuphana Uni­ver­si­tät Lüneburg seit mehreren Jahren ein für Deutschland neuartiges, vielfach aus­ge­zeich­netes Studien- und Uni­ver­si­täts­mo­dell. Für die Forschung zu zentralen Fra­gen der Zivilgesellschaft des 21. Jahr­hun­derts hat die Universität vier Fakultäten ge­schaffen: Bildung, Kulturwissenschaften, Nach­halt­ig­keit sowie Wirtschaftswissenschaften.

Die Ausschreibung mit dem vollständigen Anforderungsprofil finden Sie bis zum Bewerbungsschluss am 30.11.2017 unter www.leuphana.de/professuren-ausschreibungen.
Logo
An der Leuphana Universität Lüneburg, Stiftung öffentlichen Rechts, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Position zu besetzen:

HAUPTBERUFLICHE VI­ZE­PRÄ­SI­DENT­IN/
HAUPT­BE­RUF­LICH­ER VI­ZE­PRÄ­SI­DENT (W3)

Als Mitglied des Präsidiums ist die hauptberufliche Vizepräsidentin bzw. der hauptberufliche Vizepräsident gem. § 37 (4) NHG verantwortlich für die Personal- und Finanzverwaltung.

Die hauptberufliche Vizepräsidentin bzw. der hauptberufliche Vizepräsident unterstützt den eingeschlagenen Innovationsweg der Leuphana und trägt zur Umsetzung der von der Hochschulgemeinschaft abgestimmten Ziele bei, die insbesondere im Entwicklungsplan bis zum Jahr 2025 festgehalten sind. Dies setzt entsprechende Kompetenzen und Erfahrungen im professionellen Hoch­schul­ma­na­gement voraus.

Sie sind eingeladen, einen Beitrag zur ganzheitlichen Entwicklung von Universität und Stiftung zu leisten.
Logo

Bewerbungsschluss: 30.11.2017