Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Juniorprofessur (W1) für Modellierung von Mehrphasenströmungen

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Magdeburg, 02.11.2017

Logo
Am Institut für Verfahrenstechnik der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist eine

W1-Juniorprofessur für Modellierung
von Mehrphasenströmungen

ab 01. März 2018 zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Bei positiver Evaluierung wird die Stelle um weitere drei Jahre, gemäß HSG LSA, verlängert.
Gesucht werden Personen, die über einschlägige Erfahrungen auf dem Gebiet der Model­lierung von Mehrphasenströmungen verfügen. Schwerpunkt der Arbeiten soll die Leitung der Entwicklung unserer Computerprogramme zur Simulation und Analyse von Mehr­phasen­strömungen sein sowie die Erweiterung der Institutsforschung um Prozesse mit Zweiphasenströmungen und oberflächenspannungsgetriebener Phänomene.
Voraussetzung zur Einstellung sind eine überdurchschnittliche Promotion in Verfahrens­technik, Maschinenbau oder einem verwandten Fach, mehrjährige Erfahrung als PostDoc, mehrjährige Auslandserfahrung sowie nachgewiesene pädagogische Eignung und Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln. Fundierte Kenntnisse auf mindestens zwei der drei folgenden Arbeitsgebiete sind erforderlich: Entwicklung von numerischen Berechnungsmethoden zur Modellierung von inkompressiblen und kompressiblen Strömungen; numerische Berechnungsmethoden für Zweiphasenströmungen mit Ober­flächen­span­nung; Forschung im Bereich der Physik von Zweiphasenströmungen, ins­besondere zur Atomisierung, Mikrofluidik, Entstehung und Erzeugung von Tropfen, und Instabilitäten von Grenzflächen. Umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von wissen­schaftlichen Simulationsprogrammen für Hochleistungsrechner ist ebenso erwün­scht. An der Lehre soll sich die Juniorprofessur mit einschlägigen Veranstaltungen der Master-Studiengänge der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik beteiligen. Vorerfahrungen in der Lehre in den Gebieten Strömungsmechanik und numerische Berechnung sind wünschenswert.
Nähere Informationen zur Stelle sind bei Prof. Dr.-Ing. Frank Beyrau (frank.beyrau@ovgu.de) erhältlich.
Die Einstellungsvoraussetzungen für Juniorprofessoren und Juniorprofessorinnen ergeben sich aus § 40 HSG LSA und die Befristung aus § 41(1) HSG LSA.
Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und fordert Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung und Befä­higung bevorzugt berücksichtigt.
Bewerbungen (auch in englischer Sprache) mit Lebenslauf, Darstellung des wissen­schaft­lichen Werdeganges, Publikationsliste mit Sonderdrucken von drei wesentlichen Veröf­fent­lichungen, Kopien akademischer Zeugnisse und der Benennung von zwei Referenzen werden bis zum 30. November 2017 erbeten an:

Bewerbungsschluss: 30.11.2017