Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professorships (W2) "Bonn Junior Fellows"
University of Bonn
Professur (W2) für Immunmodulation / Leitung einer Arbeitsgruppe Immuntoleranz in Typ1 Diabetes
Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) / Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (HMGU)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Biostatistik

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Magdeburg, 27.04.2017

www.med.uni-magdeburg.de

Am Institut für Biometrie und Medizinische Informatik der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke Universität ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

W2-Professur für Biostatistik

zu besetzen.

In der Medizinischen Fakultät soll die Infrastruktur zur Nutzung medizinischer Daten für Forschung und Krankenversorgung weiterentwickelt werden. Grundlage sind die Integration von Daten aus Grundlagenforschung, Prä-Klinik sowie Klinik in Data-Warehouse-Lösungen sowie die Nutzung von Big Data (Biobanking, -omics-Daten, Bilddaten, personalisierte Medizin). Der fachliche Schwerpunkt der neu einzurichtenden Professur liegt in der Entwicklung und Bereitstellung von übergreifenden neuen statistischen Methoden zur Analyse dieser unterschiedlichen Daten (big data to smart data) und Konzepten zur Integration klinischer Daten. Hierzu zählen vor allem Methoden zur Analyse hochdimensionaler multivariater Daten. Dabei ist den Anforderungen eines interoperablen Austauschs von Daten und Auswertemethoden über Standortgrenzen Rechnung zu tragen.

Der/Die Bewerber/-in wird außerdem als Leiter/-in der AG Biostatistische Datenanalyse die Beratung und Analyse biomedizinischer Daten von Promotionen, Habilitationen und Publikationen durchführen bzw. unterstützen. Er/Sie ist weiterhin verantwortlich für die biostatistische Unterstützung klinischer Studien. Hierzu wäre eine Kenntnis neuartiger adaptiver Studiendesigns von Vorteil. Er/Sie soll über umfangreiche Kenntnisse in der Methodenentwicklung und Betreuung klinischer Prüfungen verfügen und eng mit dem ansässigen Koordinierungszentrum für Klinische Studien zusammen arbeiten. Erfahrung im außeruniversitären Bereich ist erwünscht.

Der/Die Stelleninhaber/-in soll das Fach Biometrie/Biostatistik in der Lehre im Studiengang Humanmedizin vertreten und ebenso die bestehende Zusammenarbeit mit der Fakultät für Mathematik in den Statistikstudiengängen weiterführen. Weiterhin sollen die Lehre im Masterstudiengang Immunologie sowie Weiterbildungsveranstaltungen an der Medizinischen Fakultät unterstützt werden. Der/Die Bewerber/-in sollte in einem quantitativ ausgerichteten Fach in den Lebenswissenschaften (z. B. Biometrie, Biostatistik, Biomathematik o. ä.) habilitiert sein oder habilitationsäquivalente wissenschaftliche Leistungen erbracht haben und über Erfahrung bei der Einwerbung von Drittmittel verfügen.

Die Stelle ist zunächst auf 5 Jahre im Angestelltenverhältnis befristet, eine unbefristete Weiterführung ist nach positiver Evaluation (im 4. Jahr nach Dienstantritt) möglich.

Die Otto-von-Guericke-Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils auf allen Stufen der wissenschaftlichen Karriere an und bittet daher Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, wissenschaftlicher Werdegang, gegliedertes Publikationsverzeichnis, Liste der bisher durchgeführten Lehrveranstaltungen, beglaubigte Kopien der wesentlichen Zeugnisse und Urkunden sowie ausgewählte Sonderdrucke von Originalarbeiten, Aufstellung der eingeworbenen Drittmittel) sowie dem ausgefüllten Bewerbungsbogen der Fakultät (http://www.med.uni-magdeburg.de/Berufungsverfahren.html) werden innerhalb von 6 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige erbeten an den Dekan der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Herrn Prof. Dr. med. H.-J. Rothkötter, Leipziger Straße 44, 39120 Magdeburg.