Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur für Sicherheitsmanagement
DIPLOMA Hochschule
Professorship of Strategic Management
Universität St. Gallen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Allgemeine BWL, insbesondere Rechnungswesen

Hochschule Mainz. Mainz, 06.04.2017

Head
Im Fachbereich Wirtschaft ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Professur für Allgemeine
Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Strategisches und Internationales Management zu besetzen.
Die Hochschule Mainz – University of Applied Sciences – Fachbereich Wirtschaft zeichnet sich aus durch Praxis­nähe zu führenden Unternehmen des Rhein-Main-Ballungsgebietes, interdisziplinäre Ausbildung auf einem modernen Campus in einer lebenswerten Studentenstadt und eine internationale Ausrichtung mit über 60 Partnerschaften weltweit. Exzellente Qualität in Lehre und Forschung ist unser Anspruch.
An der Hochschule Mainz ist im Fachbereich Wirtschaft die folgende Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen:

Professur für Allgemeine BWL,
insbesondere Rechnungswesen
Besoldungsgruppe W2 (LBesG)

Der Stelleninhaber / die Stelleninhaberin soll externes wie auch internes Rechnungswesen in der Lehre und angewandten Forschung vertreten sowie auch nachweislich zur Übernahme anderer Fächer der wirtschafts­wissen­schaftlichen Studiengänge vorzugsweise im Bereich der Allgemeinen Betriebswirt­schafts­lehre qualifiziert und bereit sein.
Der Fachbereich sucht daher eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit mit einem wissenschaftlichen Schwerpunkt im Rechnungswesen und mit in verantwortlicher beruflicher Position erworbener Erfahrung in der Anwendung betriebswirtschaftlicher Methoden im Rechnungswesen außerhalb der Hochschule.
Der Bewerber / die Bewerberin soll einen wirtschaftswissenschaftlichen Studienabschluss haben sowie über besondere didaktische Fähigkeiten und einschlägige Lehrerfahrung verfügen. Publikationen in Fachzeit­schriften im Bereich Rechnungswesen werden vorausgesetzt.
Der Stelleninhaber / die Stelleninhaberin soll die Fachgebiete in den Bachelor- und Masterstudiengängen im Fachbereich Wirtschaft in Lehre und angewandter Forschung praxisnah vertreten. Die Fähigkeit und Bereitschaft, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache durchzuführen, ist in der Bewerbung und im Rahmen einer Probelehrveranstaltung nachzuweisen. Der Einsatz digitaler Medien zur Lehr- und Lernunterstützung wird vorausgesetzt.
Der Fachbereich führt zahlreiche Bachelor- und Master-Studiengänge in Vollzeit wie auch in berufs- und ausbildungsintegrierender Form durch. Die Bereitschaft, Vorlesungen in den Abendstunden, samstags und außerhalb der regulären Vorlesungszeiten zu übernehmen, wird erwartet.
Die Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten sowie die Mitwirkung in den Selbst­verwaltungs­gremien der Hochschule werden in angemessenem Umfang erwartet. Die Einstellungs­voraus­setzungen für Professorinnen und Professoren ergeben sich aus § 49 des Hochschul­gesetzes des Landes Rheinland-Pfalz und können unter folgendem Link nachgelesen werden. Zusätzlich muss die vom Hochschulgesetz mindestens geforderte Berufserfahrung außerhalb der Hochschule auch an Einrichtungen, deren primärer Zweck nicht die Forschung ist, gesammelt worden sein.
Die Hochschule Mainz tritt für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und fordert daher Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. In der vorgenannten Besoldungsgruppe sind Frauen unterrepräsentiert.
Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Die Hochschule Mainz ist als familiengerechte Dienststelle zertifiziert. Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Mainz vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort erwartet wird.
Bewerbungen mit tabellarischem Lebenslauf (Angabe der Arbeitgeber / selbstständiger Tätigkeiten mit aussagekräftigen Nachweisen zu Tätigkeitsinhalt, -dauer und -umfang), Zeugniskopien, Verzeichnis bisheriger Lehrtätigkeiten, Aufstellung wissenschaftlicher Leistungen (Veröffentlichungen, Forschungsprojekte etc.), Motivationsschreiben, Lehrkonzept (z.B. Aufstellung potenzieller Lehrveranstaltungen) und Forschungskonzept (z.B. Themen oder Ideen exemplarischer Forschungsprojekte) sind bis zum 02.05.2017 zu richten an den

Präsidenten der Hochschule Mainz
Herrn Prof. Dr.-Ing. Gerhard Muth
Lucy-Hillebrand-Straße 2
55128 Mainz (für Papierbewerbungen)
bewerbungen@hs-mainz.de (für elektronische Bewerbungen) logo
Die vollständigen Bewerbungslagen sind – auch im Falle einer Papierbewerbung – in Form einer Gesamtdatei (inkl. Anschreiben) im pdf-Format einzureichen. Wir weisen darauf hin, dass keine Eingangsbestätigungen verschickt werden.
Außerdem bitten wir Sie, uns zusammen mit Ihrer Bewerbung Angaben zu Ihrem Profil mit dem Formular Bewerberprofil (hs-mz.de/formularbewerberprofil) im Excel-Format zur Verfügung zu stellen und an bewerbungen@hs-mainz.de zu mailen.
Hinweis: Mit der Zusendung erklären Sie sich einverstanden, dass die Daten für das Berufungsverfahren W2-Professur „Allgemeine BWL, insbesondere Rechnungswesen“ und nur für dieses Berufungsverfahren verwendet werden. Im Gegenzug garantieren wir Ihnen einen vertraulichen Umgang mit Ihren Daten, die
von uns entsprechend den gesetzlichen Vorgaben nach Abschluss des Verfahrens gelöscht werden.
Wir bedanken uns schon jetzt für Ihr Entgegenkommen und Ihre Unterstützung.

Bewerbungsschluss: 02.05.2017