Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) Informatik

Fachhochschule Südwestfalen. Meschede, 08.01.2018

Logo
Wir bieten an den Standorten Hagen, Iserlohn, Meschede, Soest und Lüdenscheid 55 Bachelor- und Masterstudiengänge an – auch berufsbegleitend und zusammen mit Bildungspartnern an weiteren Standorten. Mit ca. 14 000 Studierenden gehören wir zu den größten Fachhochschulen in NRW. Exzellente Lehre in persönlicher Arbeitsatmosphäre und überschaubaren Gruppen schafft gute berufliche Perspektiven für unsere Absolventinnen und Absolventen. Forschung und Entwicklung sind uns wichtig und regional, überregional und international ausgerichtet. In Lehre und Forschung genießen wir ein hohes Ansehen.
Die Fachhochschule Südwestfalen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Mitarbeit im Fachbereich Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften am Standort Meschede einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w)
- Informatik -

Aufgaben
  • Mithilfe bei der Betreuung und Anleitung von Studierenden in der Lehre, insbesondere im Rahmen von Praktika und Übungen in den Bereichen Grundlagen der Informatik und Machine Learning
  • Mitwirkung bei der fachlichen Unterstützung der Studierenden bei Projekt- und Abschlussarbeiten
  • Mithilfe bei der Erstellung von Lehr- und Lernunterlagen
  • Mitarbeit und Unterstützung bei der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten
  • Aufbau und Betreuung eines Labors auf der Basis von Servern und virtuellen Maschinen
  • Durchführung und Auswertung von Literatur- und Internetrecherchen
  • Übernahme von Aufgaben in der Selbstverwaltung des Fachbereichs
Voraussetzungen
  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) im Bereich Informatik oder Ingenieurwesen (oder in verwandten Gebieten)
  • Kenntnisse in Programmierung (C / C++, optimalerweise Objective-C / Swift)
  • Kenntnisse in den Bereichen Data Science oder Machine Learning sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft sowie Freude am Umgang mit Studierenden
Vertragsbedingungen
Das Teilzeitarbeitsverhältnis (50%) wird nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) begründet und ist je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen für die Dauer von bis zu drei Jahren befristet zu besetzen, wenn die Beschäftigung der eigenen Qualifizierung dient, z.B. im Rahmen eines Master­studiums. Der Stellenanteil kann ggf. durch Drittmittelprojekte aufgestockt werden.
Bewerbung
Auskunft erteilt Herr Prof. Dr. Kopinski (Tel.: 0291 9910-4638).
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landes­gleich­stellungsgesetzes NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 Abs. 3 Teil 1 SGB IX sind ebenfalls erwünscht.
Bitte bewerben Sie sich bis zum 19.02.2018 unter Angabe der Stellenangebot-Nr. 01/2018 über unser Online-Bewerbungsportal unter www.fh-swf.de/cms/stellen/.
Logo

Bewerbungsschluss: 19.02.2018