Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) Chemie, insbesondere chemische Verfahren
Westfälische Hochschule Gelsenkirchen
Professur (W3) für klinische und experimentelle Retinologie an der Klinik für Augenheilkunde
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) Bioanalytik

Hochschule Niederrhein. Mönchengladbach, 24.08.2017

Logo
Die Hochschule Niederrhein ist mit über 14.000 Studierenden, mehr als 80 Studiengängen und zehn Fachbereichen an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach eine der größten und leistungsfähigsten deutschen Fachhochschulen. Sie hat eine mehr als 150-jährige Tradition. Ihr wurde das Zertifikat „familiengerechte Hochschule“ erteilt.
Im Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Professur „Bioanalytik“
(Bes.-Gr. W 2 LBesO W)

Die / Der StelleninhaberIn soll das Lehr- und Forschungsgebiet „Bioanalytik“ am Fachbereich Oecotrophologie aufbauen, in Lehre und Forschung bioanalytische Fragestellungen im Bereich Ernährung und Lebensmittel sowie die Bewertung von Lebensmitteln und ihren Inhaltsstoffen mit fachlicher Kompetenz vertreten und in den Studiengängen auf Bachelor- und Masterniveau lehren.
Zusätzlich zum Grundgehalt können im Rahmen der Berufungsverhandlungen unbefristete Berufungs-Leistungsbezüge gewährt werden.
Die Einstellung in ein Beamtenverhältnis ist bis zu einem Alter von 49 Jahren möglich.
Die Hochschule Niederrhein fördert Frauen und fordert sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden sie bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Den ausführlichen Ausschreibungstext finden Sie auf den Internetseiten der Hochschule Niederrhein unter www.hs-niederrhein.de/stellenangebote/.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen, dem vollständig ausgefüllten Bewerbungsbogen (http://www.hs-niederrhein.de/berufungsverfahren/) sowie einem Exposé bisheriger und geplanter Forschungstätigkeiten und der Kooperationsideen innerhalb der Hochschule sind bis zum 23.09.2017 zu richten an den Präsidenten der Hochschule Niederrhein, Reinarzstraße 49, 47805 Krefeld.

Bewerbungsschluss: 23.09.2017