Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Mitarbeiter (m/w) im Bereich "Planungsgrundlagen"
Universität des Saarlandes
Projektmitarbeiter (m/w) Schwerpunkt Modellprojekte in Ingenieurstudiengängen
Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Mitarbeiter (m/w) im Bereich Systemarchitektur Lernmanagementsystem Moodle im Anwendungszentrum E-Learning (AWZ)

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach. Mosbach, 22.12.2017

logo
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 9 Standorten und 3 Campus) und 9.000 koope­rier­enden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes.
Der Standort Mosbach bietet gemeinsam mit seiner Außenstelle Bad Mergentheim 34 Stu­dien­angebote in den Fakultäten Wirtschaft und Technik an. Zum Studien­jahr 2017/2018 studieren 3.600 Studierende an der DHBW Mosbach.

An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach ist am Campus Mosbach die folgende Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter/-in im Bereich Systemarchitektur
Lernmanagementsystem Moodle im
Anwendungszentrum E-Learning (AWZ)
in Vollzeit, Kz AWZ MOS-2

Beschreibung des Aufgabenbereichs:
Um den Bedürfnissen der Digitalisierung der Lehre zu folgen, richtet die DHBW ein Anwendungszentrum E-Learning (AWZ) ein. Dieses hat die Aufgaben, eine Online-Studienvorbereitung zu betreiben und die Ein­satz­möglichkeiten von E-Learning-Ansätzen an der DHBW zu erweitern.
An der DHBW Mosbach soll dazu ein Teilteam ein DHBW-weites Lernmanagementsystem auf Moodle-Basis und die begleitende Infrastruktur bereitstellen. Parallel dazu wird die gemeinsame Nutzung bereit­gestellter Inhalte und erfolgreicher E-Learning-Sze­narien an den Studienakademien der DHBW unter­stützt, weiter ausgebaut und kommuniziert.
Ihre Aufgaben:
Als Teil des standortübergreifenden AWZ-Teams verantworten Sie den technischen Betrieb des zen­tralen Learning Management Systems Moodle sowie verschiedener unterstützender Dienste.
Zu Ihren Hauptaufgaben gehören die Konzeption und Implementierung des LMS und der nötigen Server­infrastruktur, die Weiterentwicklung lokaler Anpass­ungen sowie die Einbindung des LMS in die beste­hende IT-Infrastruktur der Hochschule. Hier sind Sie die/der verantwortliche Ansprechpartner/-in für den technischen Betrieb. Dazu gehören unter anderem folgende Aufgaben:
  • Betreuung der Moodle-Instanz(en) und beglei­tender Services sowie der zugehörigen Server­infrastruktur
  • Konzeption eines Systems zur Disaster Recovery
  • Entwicklung eines Reporting-Konzeptes für den Betrieb des LMS
  • Verantwortung eines Fachkonzepts und einer Systemarchitektur zum Service-Layout der gesamten Moodle-Infrastruktur
  • Vertretungsweise auch technische Betreuung der Infrastruktur für die Lernplattform ILIAS
  • Softwareentwicklungen für die Systeme in Eigen­verantwortung oder als Projektmanager/-in mit ex­ternen Dienstleistern
Anforderungsprofil:
Für die ausgeschriebene Stelle bringen Sie Folgen­des mit:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschul­studium im Bereich Informatik oder einem art­verwandten Fachbereich; alternativ: abge­schloss­enes Hochschulstudium und langjährige Erfahrung im Informatikbereich
  • Gute Kenntnisse und fundierte Erfahrungen mit Lernmanagementsystem-Technologien (vorzugsweise Moodle)
  • Erfahrungen im Betrieb von webgestützten Anwendungen (insbesondere Apache, MariaDB.PHP) im Linux-Umfeld
  • Gute Kenntnisse im IT-Infrastrukturbereich und von IT-Sicherheitslösungen
  • Gute Kenntnisse von Authenti­fizierungs­techno­logien (LDAP, ADFS, Shibboleth)
  • Erfahrungen mit der Umsetzung von Prozess­anforderungen in technische Lösungen
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung
Weiterhin bringen Sie mit:
  • Hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbst­organisation
  • Ausgeprägtes Organisations- und Abstraktions­vermögen
  • Analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und eigenverantwortliches Handeln
  • Sichere, ergebnisorientierte und offene Kommuni­kation mit Kunden und Dienstleistern
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Kreativität und sicheres Auftreten
Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei Vollzeit 39,5 Stunden. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), je nach Qualifikation maximal bis Entgeltgruppe 13. Vorbehaltlich des Stellenzugangs erfolgt die Ein­stellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet.
Für die Stelle gilt:
Grundsätzlich ist die Stelle teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung auf­gefor­dert. Es werden die Grundsätze des AGG beachtet.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen bitte unter Angabe des Kennzeichens bis zum 15.01.2018 an die
zert Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach
Verwaltung, Lohrtalweg 10, 74821 Mosbach
Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an: bewerbungen_mos@mosbach.dhbw.de
Weitere Auskünfte erteilt Frau Niemann, Tel. 06261/939-520.

Bewerbungsschluss: 15.01.2018