Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) mit Schwerpunkt in der Hochschuldidaktik Mathematik

Hochschule Ruhr West (HRW). Mühlheim a. d. Ruhr, Bottrop, 08.06.2017

Die Hochschule Ruhr West wurde im Mai 2009 als staatliche Hochschule gegründet. An unseren Standorten Mülheim an der Ruhr und Bottrop bieten wir Studiengänge aus Technik und Wirtschaft an.
Wir suchen ab sofort für eine kooperative Promotion mit Schwerpunkt in der Hochschuldidaktik Mathematik eine/n motivierte/n
wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiter
Kennziffer 54-2017, Vergütung TV-L E 13
Die Stelle ist am Institut Naturwissenschaften angesiedelt. Das Institut übernimmt große Teile der mathe­ma­tisch-naturwissenschaftlichen Grundausbildung der Studierenden an der HRW. Das Promotionsvorhaben wird in Kooperation mit Frau Prof. Dr. Prediger, TU Dortmund, realisiert.
Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung des Lehrbetriebs im Bereich der mathematischen Grundvorlesungen für ingenieur­wissen­schaft­liche Studiengänge
  • Unterstützung der didaktischen Forschung, Theoriebildung und Methodenentwicklung
  • Betreuung von nationalen und internationalen Forschungsvorhaben
  • Vorbereitung und Durchführung von empirischen Untersuchungen
Ihr Profil:
  • Sehr guter wissenschaftlicher Universitätsabschluss im Lehramt Mathematik für Gymnasien oder Master in Mathematik oder einem verwandten Fach
  • Erwünscht sind sehr gute Kenntnisse in Mathematikdidaktik, in empirischen/statistischen Forschungs­methoden oder Bereitschaft, sich in diese Felder zügig einzuarbeiten
  • Hohes Engagement zur Einarbeitung in neue Themenfelder, wissenschaftliche Neugier, tiefgehende analytische Fähigkeiten, hohe Kooperationsfähigkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Erfahrung in der Hochschullehre
Wir bieten:
  • Spannende Forschungsfragen, hervorragende Bedingungen für die wissenschaftliche Weiterqualifikation, unter anderem durch inhaltliche und methodische Workshops, regelmäßige Forschungskolloquien, die Förderung der internationalen Vernetzung und Unterstützung beim wissenschaftlichen Publizieren
  • Einen starken und renommierten Kooperationspartner in der Mathematikdidaktik
  • Flexible Arbeitszeiten
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung.
Um die Vielfalt der Bevölkerung in der Hochschule abzubilden, wünschen wir uns Bewerbungen entsprech­ender Interessierter.
Wir sind eine weltoffene Hochschule und freuen uns über Bewerbungen aus allen Kulturkreisen. Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Bewerber und Bewerberinnen mit Kindern sind willkommen. Falls Sie hierzu Fragen haben, können Sie gern mit der Gleichstellungsbeauftragten Birgit Weustermann (E-Mail: birgit.weustermann@hs-ruhrwest.de) Kontakt aufnehmen.
Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Wir fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, grundsätzlich ist eine Teilzeitbeschäftigung möglich.
Wenn Sie die beschriebene Aufgabe reizt und Sie uns bei dieser spannenden Aufgabe unterstützen möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 25.06.2017 unter Angabe der o.g. Kennziffer zu. Sie können sich per E-Mail bei uns bewerben. Senden Sie bitte alle Ihre Dokumente in einer Datei im PDF-Format an karriere@hs-ruhrwest.de.
Bitte fügen Sie Ihren Unterlagen in jedem Fall das Kontaktformular bei, das Sie auf unserer Internetseite finden.
Für fachliche Fragen kontaktieren Sie bitte:
Prof. Dr. rer. nat. Andreas Sauer
Dekan Fachbereich 4
Institutsleiter Naturwissenschaften
Telefon: 0208 882 54-427
E-Mail: andreas.sauer@hs-ruhrwest.de
Für allgemeine Fragen zur Bewerbung und Beschäftigung wenden Sie sich bitte an:
Frau Kirsten Staczan
Personalservice
Telefon: 0208 882 54-233
E-Mail: kirsten.staczan@hs-ruhrwest.de

Bewerbungsschluss: 25.06.2017