Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Post-Doc position / PhD position (f/m) Professorship of Ecological Services
University of Bayreuth
Verkehrsingenieur (m/w) Bahnbetrieb der Zukunft
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

Technische Universität München, Fakultät für Architektur. München, 19.12.2017

Kontakt
  • Technische Universität München, Fakultät für Architektur
  • Professur für Green Technologies in Landscape Architecture
  • Prof. Dr. Ferdinand Ludwig
  • Arcisstraße 21
  • 80333 München
  • Deutschland
  • +49 8928922570
  • ferdinand.ludwig@tum.de

Im Fokus der Professur für Green Technologies in Landscape Architecture stehen architektonische Konzepte, bei denen Pflanzen eine zentrale Rolle spielen. Ausgehend von Methoden und Erkenntnissen aus dem Themengebiet Baubotanik schlägt die Professur eine Brücke zwischen empirischer Forschung in den Natur-, Ingenieur- und Geisteswissenschaften und den Gestaltungsdisziplinen Architektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung.

Die Professur für Green Technologies in Landscape Architecture (gtla*) der Technischen Universität München (TUM, Fakultät für Architektur) sucht ab dem 01.03.2018

eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in.

TVL-13 (75%)

Profil und Themengebiete:

  • Konzeption und Theorie botanischer Architektur
  • Entwicklung innovativer Freiraumkonzepte
  • Strategien naturbasierter Lösungen im urbanen Kontext
  • Untersuchung historischer Beispiele baubotanischer Architektur (Living Root Bridges)


Aufgabengebiete:

  • Die Mitarbeit bei der Erarbeitung von Forschungsprojekten und der Beantragung von Drittmitteln zur Durchführung dieser Vorhaben
  • Publikationstätigkeit, insbesondere in Peer Reviewed Journals
  • Administrative Aufgaben sowie Mitarbeit an den Projekten der Professur
  • Lehre in Architektur und Landschaftsarchitektur (Lehrverpflichtung 3,75 Semesterwochenstunden)


Die genannten Themengebiete stecken den inhaltlichen Rahmen des Stellenprofils ab, eigene thematische Schwerpunktsetzungen sind willkommen und können bei der Ausformulierung der Forschungsprojekte eingebracht werden. Die Stelle wird im Rahmen der Exzellenzinitative des Bundes und der Länder ausgeschrieben. Sie ist zunächst bis Ende 2018 befristet, vorbehaltlich der Mittelfreigabe wird die Stelle bis Oktober 2019 verlängert. Ziel ist es, innerhalb dieses Zeitraumes Drittmittel einzuwerben, sodass die Stelle des/der Bewerber/in anschließend für weitere 3 Jahre als Promotions- oder auch Post-Doc-Stelle fortgeführt werden kann.

Anforderungen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) der Fachrichtungen Architektur, Landschaftsarchitektur, Landschaftsplanung oder einer vergleichbaren, thematisch passenden Disziplin.
  • Sie verfügen über einen sicheren Umgang in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache.
  • Sie haben Erfahrung in der Publikation wissenschaftlicher Texte, wenn möglich in Peer Reviewed Journals
  • Sie können Erfahrungen aus der Bearbeitung von Forschungsprojekten einbringen.


Interessiert?
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 12.1.2018 und ausschließlich per E-Mail (als PDF-Datei, mx. 10 MB) an:

Prof. Dr. Ferdinand Ludwig
ferdinand.ludwig@tum.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte per Mail direkt an Prof. Ferdinand Ludwig.

Die Technische Universität München möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

E-Mail: ferdinand.ludwig@tum.de
http://gtla.ar.tum.de/

Bewerbungsschluss: 12.01.2018