Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Tenure-Track-Professur (W2) "Behavioral International Management"
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Tenure-Track-Professur (W2) "Methodenlehre II: Evaluation und Diagnostik"
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Klinische Psychologie und Psychotherapie

Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). München, 18.01.2018

An der Fakultät für Psychologie und Pädagogik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Professur (W2) auf Zeit (6 Jahre/tenure track) für Klinische Psychologie und Psychotherapie

zu besetzen.

Zu den Aufgaben in der Lehre gehört die Vertretung der Klinischen Psychologie und Psychotherapie im Bachelorstudiengang „Psychologie“ sowie im Masterstudiengang „Psychologie: Klinische Psychologie und Kognitive Neurowissenschaft“. In der Forschung ist ein Schwerpunkt auf experimentellen Ansätzen zur Erforschung von Mechanismen der Entstehung, Aufrechterhaltung und/oder Veränderung psychischer Störungen (Experimentelle Psychopathologie) erwünscht. Eine Anschlussfähigkeit an die Forschungsaktivitäten des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie (www.psy.lmu.de/klin) und/oder der „Graduate School of Systemic Neurosciences“ (GSN, www.gsn.lmu.de) sowie die Bereitschaft zur Mitwirkung an den Forschungsaktivitäten im Rahmen des „Munich Center of the Learning Sciences“ (MCLS; www.mcls.lmu.de) ist wünschenswert.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) wendet sich mit dieser Ausschreibung insbesondere an hochqualifizierte Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen, die im Anschluss an ein abgeschlossenes Hochschulstudium sowie eine überdurchschnittliche Promotion oder eine vergleichbare besondere Befähigung durch ihre Leistungen in Forschung und Lehre ein außerordentliches Potenzial für eine weitere Karriere in der Wissenschaft nachgewiesen haben. Vorausgesetzt wird eine Approbation als Psychologische/-r Psychotherapeut/-in oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/-in.

Die Berufung erfolgt bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in einem Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren. Bei positiver Evaluation der fachlichen, pädagogischen und persönlichen Eignung kann das Beamtenverhältnis auf Zeit frühestens nach drei Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Lebenszeit umgewandelt werden.

Im Rahmen des LMU Academic Career Program besteht in besonderen Ausnahmefällen und bei herausragenden Leistungen in Forschung und Lehre die Möglichkeit einer späteren Anhebung der Professur von W2 nach W3.

Das Department Psychologie legt Wert auf transparente und replizierbare Forschung und unterstützt diese Ziele durch Open Data, Open Material und Präregistrierungen. Bewerber/-innen werden daher gebeten, in ihrem Anschreiben darzulegen, auf welche Art und Weise sie diese Ziele bereits verfolgt haben und in Zukunft verfolgen möchten.

Die LMU strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.

Die LMU bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) sind bis zum 2. März 2018 beim Dekan der Fakultät für Psychologie und Pädagogik der Ludwig-Maximilians-Universität München, Leopoldstr. 13, 80802 München, einzureichen.

Bewerbungsschluss: 02.03.2018