Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für die Ausstellung "Elektronik"

Deutsches Museum. München, 30.03.2017


Das Deutsche Museum ist eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit. Es beherbergt nicht nur eine einmalige Sammlung aus Naturwissenschaft und Technik, sondern ist zugleich mit seinen aktuellen Ausstellungen ein Forum zur Information und Auseinandersetzung über die neuesten Entwicklungen in Naturwissen­schaft und Technik.
Im Zuge der Generalsanierung des Hauses wird in den nächsten Jahren ein wesentlicher Teil der Daueraus­stellun­gen überarbeitet und neu gestaltet.
Zur Projektleitung für die Neugestaltung der Ausstellung "Elektronik" suchen wir zum 01.08.2017 einen
wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)
Ihre Aufgaben
  • wissenschaftliche Projektleitung für die Neugestaltung der Ausstellung Elektronik
  • Leitung des wissenschaftlichen Projektteams, Dokumentation und Kommunikation des Projektfortschritts
  • Vertretung des Projekts nach innen und außen (Produktionsleitung, Gestalter, Förderer, Leihgeber, Öffentlichkeit)
  • Entwicklung von Medienstationen zusammen mit dem hausinternen Projektteam, den Werkstätten und externen Partnern
  • wissenschaftliche Recherchen und didaktische Aufbereitung von Ausstellungsinhalten; Auswahl, Einwerbung und Dokumentation von Exponaten
  • Verfassen von Ausstellungs- und Medientexten; Recherche und Auswahl von Illustrationen
Ihr Profil
  • Erfahrung in der wissenschaftlichen Leitung von Ausstellungsprojekten im technischen oder naturwis­senschaftlichen Bereich, einschlägige Berufserfahrung im Museum
  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einer technischen, naturwissen­schaftlichen, wissenschafts- oder technikhistorischen Fachrichtung
  • Interesse an Themen der Elektronik
  • sehr gute Sprachkenntnisse, Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift), Schreibkompetenz
  • von Vorteil: Erfahrungen im Projektmanagement; Interesse an der museumspädagogischen Vermittlung fachwissenschaftlicher Inhalte; Erfahrung bei der Herausgabe von Ausstellungskatalogen
Persönliche/soziale/methodische Kompetenzen
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit, sicheres Auftreten
  • Kommunikations-, Motivations- und Teamfähigkeit
  • Zielorientierung sowie Entscheidungs- und Organisationsfähigkeit
Wir bieten
  • einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.
  • Die Stelle ist bis 31.07.2019 befristet. Das Deutsche Museum schließt bei Einstellung zunächst alle Arbeitsverträge für 6 Monate befristet ab.
  • Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 13 TV-L (ca. 3.982,- € brutto bei Vollzeit).
  • Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 % besetzt werden.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Johannes-Geert Hagmann, Tel. 089 - 2179 309.
Das Deutsche Museum fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt es, wenn Frauen sich bewerben.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt. Von ihnen wird jedoch ein Maß an körperlicher Eignung verlangt, das den Anforderungen des Arbeitsplatzes gerecht wird.
Sind Sie interessiert?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Unterlagen mit Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen bis zum 10.05.2017. Verspätete Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.
Bewerbungen senden Sie bitte unter Angabe der Nr. 1716 per E-Mail nur im pdf-Format als eine Datei an bewerbung@deutsches-museum.de.
Bei Bewerbungen auf dem Postweg (Postanschrift: Deutsches Museum - Personalstelle - Museumsinsel 1 -
80538 München) beachten Sie bitte, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens leider nur zurücksenden können, wenn ihnen ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt.

Bewerbungsschluss: 10.05.2017