Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für ein migrationsrechtliches Projekt

Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik. München, 01.05.2017

Logo
Wir sind ein Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V. In unserer sozialrechtlichen Abteilung betreiben wir Grundlagenforschung im Bereich des ausländischen und internationalen Sozialrechts.
Zur Durchführung eines migrationsrechtlichen Projekts suchen wir ab sofort eine/n

wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Vollzeit).

Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet.
Es handelt sich um ein interdisziplinäres Projekt zur Erforschung politischer und rechtlicher Faktoren der Integration und Ausgrenzung von Migranten. In diesem Rahmen sollen deutsche und EU-rechtliche Vorgaben sowie deren Implementierung analysiert und bewertet werden.
Ihr Profil
  • Juristisches Studium mit überdurchschnittlichem Abschluss, vorzugsweise mit abgeschlossener Promotion;
  • nach Möglichkeit Kenntnisse des deutschen Migrationsrechts;
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und Interesse an wissenschaftlichen Tätigkeiten;
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache.
Wir bieten einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz in zentraler Lage. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund). Die Sozialleistungen entsprechen den Regelungen des öffentlichen Dienstes.
Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen sind explizit aufgefordert, sich zu bewerben. Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte vorzugsweise in elektronischer Form (möglichst in einer pdf-Datei) unter Angabe der Kennziffer 07-17 an hr@mpisoc.mpg.de.
Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik
- Verwaltung -
Amalienstraße 33
80799 München Logo