Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) Wissenschaftliches Rechnen / Numerische Simulation
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Professur (W1) Mathematik mit Fokus auf konstruktive Methoden der Algebra
Universität des Saarlandes
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W1) für mathematische Optimierung

Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU). Münster, 23.02.2017

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Im Fachbereich 10, Angewandte Mathematik, Institut für Analysis und Numerik, der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum Wintersemester 2017/18 eine

W1-Professur für mathematische Optimierung

zunächst für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Nach positiver Evaluierung kann das Dienstverhältnis um weitere 3 Jahre verlängert werden.
Gesucht wird eine ausgewiesene Persönlichkeit in mathematischer Optimierung (oder einem verwandten Gebiet der Angewandten Mathematik wie etwa der Variationsrechnung oder den inversen Problemen) mit Expertise in Analysis und Numerik, die die bestehenden Schwerpunkte der Angewandten Mathematik in Münster sinnvoll ergänzt.
Erwartet werden eine starke Forschungsleistung, die Beteiligung an den Forschungsprojekten des Instituts sowie die Mitwirkung am Lehrbetrieb der Angewandten Mathematik.
Voraussetzungen für die Bewerbung sind wissenschaftliche Leistungen, die im Rahmen einer Promotion und einer nachfolgenden Weiterqualifikation (PostDoc) erbracht wurden, sowie eine angemessene Lehrerfahrung.
Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Darstellung des Wissenschaftlichen Werdegangs) richten Sie bitte in elektronischer Form als PDF-file bis zum 15.04.2017 an: mathdek@uni-muenster.de
Dekan des Fachbereichs Mathematik und Informatik
Einsteinstr. 62 - 48149 Münster

Bewerbungsschluss: 15.04.2017