Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) "Digitalisierung und Medienpädagogik in der Sozialen Arbeit" im Fachbereich Sozialwesen

Fachhochschule Münster. Münster, 07.06.2017

Logo

An der FH Münster haben Sie Raum,
mit Ihem Wissen Menschen zu inspirieren.

W2-Professur "Digitalisierung und Medienpädagogik
in der Sozialen Arbeit" im Fachbereich Sozialwesen

Was Sie erwartet:
  • Ihr Fokus in Lehre und Forschung liegt auf der Gestaltung von digitalisierten Kommunikations- und Organisationswegen: Onlineberatung, Falldokumentation, Social Networks, virtuelle Räume.
  • Zudem thematisieren Sie die Auswirkung der Digitalisierung und Mediatisierung auf pädagogische Prozesse – insbesondere in der soziokulturellen Bildung.
  • Weiterhin im Blickpunkt: das pädagogische Arbeiten mit Hilfe von digitalen Medien in verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit und Kulturpädagogik.
  • Nicht zuletzt helfen Sie uns dabei, digitalisierte Lehr- und Lernarrangements in der grundständigen Lehre und Weiterbildung zu verbessern.
Was Sie mitbringen:
  • Ihre Basis bildet ein Studium der Sozialen Arbeit, der Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung.
  • Ergänzend haben Sie Ihre einschlägige Promotion mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen.
  • Wir setzen ferner auf Ihre fundierte Berufspraxis mit klarem Bezug zum Thema Sozialwesen / Soziale Arbeit.
  • Neben Ihrer Expertise in der (digitalisierten) Lehre sind Sie vertraut mit dem Beantragen von sowie der Mitarbeit an Forschungsprojekten.
  • Ein weitreichendes Netzwerk mit Praxispartnerschaften rundet Ihr überzeugendes Profil ab.
Was wir Ihnen bieten:
  • Für Ihren verantwortungsvollen Einsatz bieten wir Ihnen eine unbefristete Professur, die spannende Herausforderungen im wissenschaftlichen Umfeld für Sie bereithält.
  • Zusätzlich erhalten Sie die Chance, Forschungs- und Drittmittelprojekte an einer forschungsstarken Fachhochschule umzusetzen.
  • Sie erwartet natürlich auch eine hochschulübergreifende Vernetzung in der digitalen Lehre.
  • Und Sie können sich auf viele Gestaltungsmöglichkeiten in der akademischen Selbstverwaltung freuen.
  • Ein familienfreundlicher Rahmen ist selbstverständlich – damit Sie sich entspannt Ihrer Tätigkeit widmen können.

Logo
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 30.06.2017, bevorzugt online unter: www.fh-muenster.de/professur Bei Fragen wenden Sie sich an: Lisa Wosberg (lisa.wosberg@fh-muenster.de oder 0251/83-64429) Die Einstellungsvoraussetzungen und weitere Informationen zur Professur finden Sie auf unserer Homepage. An der FH Münster stellen wir uns gegen Diskriminierung und Ungleichbehandlung und fördern Vielfalt.

Bewerbungsschluss: 30.06.2017