Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) für Kommunikationswissenschaft, Schwerpunkt politische Kommunikation
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Professur für digitale Kommunikation & Change
Hochschule für Angewandte Sprachen (SDI) München
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) für Kommunikationswissenschaft

Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU). Münster, 03.08.2017



Am Institut für Kommunikationswissenschaft des Fachbereichs 06 - Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum Wintersemester 2018/2019 bzw. zum nächstmöglichen Termin eine

W3-Professur für Kommunikationswissenschaft

zu besetzen.

Die Stelleninhaberin/Der Stelleninhaber soll das Fach Kommunikationswissenschaft in Forschung und Lehre in seiner ganzen Breite vertreten. Inhaltlicher Schwerpunkt der Professur ist die kommunikationswissenschaftliche Analyse der Formen, Strukturen und Prozesse öffentlicher Kommunikation unter den Bedingungen gesellschaftlichen Wandels. Bearbeitet werden sollen Wechselwirkungen von Medienkommunikation und gesellschaftlichen Handlungsfeldern wie z. B. Politik, Wirtschaft oder Wissenschaft bzw. den dazugehörenden Teilöffentlichkeiten, wobei insbesondere strukturelle und gesamtgesellschaftliche Zusammenhänge behandelt werden sollen.

Es wird erwartet, dass die zu berufende Persönlichkeit durch hochrangige Forschungsbeiträge und einschlägige, auch international sichtbare Publikationstätigkeit ausgewiesen ist. Erfahrungen mit der Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten werden vorausgesetzt.

Von der Stelleninhaberin/dem Stelleninhaber wird ein hohes Engagement in der akademischen Lehre erwartet, insbesondere die Mitwirkung an den Schwerpunkten der modularisierten B.A.-/M.A.-Studiengänge. Die Bewerberinnen/Bewerber sollen neben einschlägiger wissenschaftlicher Qualifikation über hinreichende Lehr- und Prüfungserfahrung verfügen.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung sowie die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird. Darüber hinaus sind zusätzliche wissenschaftliche Leistungen erforderlich, die im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin/ wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder einer außeruniversitären Einrichtung oder im Rahmen einer wissenschaftlichen Tätigkeit in Wirtschaft, Verwaltung oder in einem anderen gesellschaftlichen Bereich im In- oder Ausland erbracht worden sind.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Schriftenverzeichnis und Verzeichnis der bisher durchgeführten Lehrveranstaltungen werden bis zum 29.09.2017 per E-Mail erbeten an den

Dekan des Fachbereichs 06 -
Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften
WWU Münster
Georgskommende 33 - 48143Münster
E-Mail:
dek.fb06@uni-muenster.de

www.uni-muenster.de

Bewerbungsschluss: 29.09.2017