Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftsredakteur (m/w)

Westfälische Wilhelms-Universität Münster (WWU). Münster, 24.11.2016

Die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und mit rund 44.000 Studierenden sowie rund 6.800 Beschäftigten eine der größten Universitäten Deutschlands. Die WWU wird im Rahmen der Exzellenzinitiative in zwei Exzellenzclustern gefördert.

In der Presse- und Informationsstelle der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Wissenschaftsredakteurin/Wissenschaftsredakteurs

zunächst befristet bis zum 31.10.2019 in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt je nach persönlicher Qua­lifikation und Aufgabenübertragung bis zur Entgeltgruppe 12 TV-L. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt zz. 39 Stunden 50 Minuten.

Aufgaben:
Sie unterstützen die strategische Wissenschafts-Kommunikation der WWU Münster. Ihre Aufgaben sind dabei ins­besondere:
  • das systematische Erfassen wichtiger forschungsstarker Bereiche, Themen und Persönlichkeiten der ge­sam­ten Universität,
  • das Erstellen von Inhalten über diese Bereiche und der Aufbau einer entsprechenden Textdatenbank, die der gesamten Universität als Baustein für die Erstellung von Webtexten, Pressemitteilungen und Printmedien dient,
  • die Identifizierung von wissenschaftlichen Profilthemen und deren Vermittlung in nationalen und in­ter­na­tio­na­len Medien.
Anforderungen:
  • Studium und vorzugsweise Promotion
  • Exzellente Fähigkeiten im Verfassen wissenschaftsjournalistischer Inhalte
  • Mehrjährige Erfahrung in der Wissenschaftskommunikation
  • Mehrjährige Erfahrung im Schreiben fürs Web und im Webcontentmanagement
  • Ausgezeichnete Kenntnisse aktueller hochschul- und förderpolitischer Maßnahmen
  • Ausgeprägte Text- und Stilsicherheit
  • Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fach­li­cher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe ü­ber­wiegen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt be­rück­sich­tigt. Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen ist grundsätzlich zu prüfen, ob die Stelle auch mit Teilzeitkräften be­setzt werden kann.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit journalistischen Arbeitsproben richten Sie bitte bis zum 16.12.2016 an die

Westfälische Wilhelms-Universität
Rektorat - Der Kanzler - Dez. 3.5
Sabrina Bensmann (persönlich)
Kennziffer: 16730041
Schlossplatz 2 - 48149 Münster


wissen.leben
WWU Münster

STELLEN SIE SICH VOR...


Bewerbungsschluss: 16.12.2016