Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Geschäftsführer (m/w) Postdoc-Zentrum
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)
Verwaltungsdirektorin/ Verwaltungsdirektor
Zürcher Hochschule der Künste
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Leiter (m/w) Professur Inklusive Didaktik und Heterogenität

Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW). Muttenz (Schweiz), 02.02.2018

logo
Die Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW umfasst neun Hochschulen mit rund 12'000 Studierenden. An der Pädagogischen Hochschule, Institut Spezielle Pädagogik und Psychologie, ist per 01.09.2018 oder nach Verein­barung folgende Stelle mit Arbeitsort Muttenz zu besetzen:

Leiter/in Professur Inklusive Didaktik und Heterogenität (80–100 %)

Ihre Aufgaben: Sie führen ein Team von 6 bis 8 Dozierenden und Mittelbaumitarbeitenden. Ausserdem sind Sie verantwortlich für die Umsetzung des Themenfeldes in Lehrveranstaltungen (Studium und Weiterbildung), entwickeln es fachlich im Kontext des aktuellen wissenschaftlichen Diskurses und bezogen auf das Berufsfeld in der Nordwestschweiz weiter und führen entsprechende Entwicklungs- und Forschungsprojekte durch. Ferner stellen Sie Umsetzungsinstrumente für den Bildungsbereich bereit und erbringen Dienstleistungen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit kooperieren Sie mit institutionsinternen und -externen Partnern/-innen.

Ihr Profil: Sie verfügen über erweiterte wissenschaftliche Kompetenzen auf dem Niveau PhD (Erziehungswissenschaft/Sonderpädagogik), bringen ein Lehrdiplom sowie qualifizierte Erfahrungen in der Bildungspraxis mit und kennen die aktuellen Herausforderungen im Schweizer Bildungssystem mit Bezug auf Integration/Inklusion. Als zukünftige Führungsperson der Pädagogischen Hochschule verfügen Sie über ausgeprägte Sozialkompetenzen und die Fähigkeit zu kooperativem Denken und Handeln in Organisationen. Aufgaben im Bereich des Wissenschaftsmanagements und der Teamleitung sind Ihnen sehr vertraut. Fachlich bringen Sie fundiertes Wissen und Können im Themenfeld der Professur mit und Sie können auf profilierte und innovative Eigenleistungen in Lehre sowie Forschung & Entwicklung zurückblicken.

Ihre Bewerbung können Sie Cornelia Krieg, Personalverantwortliche, bis zum 18.02.2018 online über nachfolgenden Button zukommen lassen. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gern Prof. Dr. Jan Weisser, Institutsleiter, T +41 61 228 51 83.

www.fhnw.ch/ph

bewerben

Bewerbungsschluss: 18.02.2018