Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Digitalisierung der Arbeitswelt

Universität der Bundeswehr München. Neubiberg, 07.03.2017

Logo
An der Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften, Professur für ABWL, insbesondere Personalmanagement und Organisation, sind im Rahmen eines durch das BMBF geförderten dreijährigen interdisziplinären Forschungsprojekts zur „Digitalisierung der Arbeitswelt“ vorbehaltlich der Mittelzuweisung ab dem 01. Mai 2017 oder später zwei Stellen mit 75 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit (29,25 Std./Woche) als

wissenschaftliche Mitarbeiterin /
wissenschaftlicher Mitarbeiter

(Entgeltgruppe E 13 TVöD)
zu besetzen. Die Besetzung der Stellen erfolgt für drei Jahre.

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im oben genannten BMBF-Drittmittelprojekt

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) mit betriebswirtschaftlichem oder organisationssoziologischem Schwerpunkt, z.B. in Unternehmensführung, Personal, Organisation, Arbeits- und Organisationspsychologie o.ä
  • Kenntnisse in bzw. Bereitschaft zur quantitativen und qualitativen empirischen Forschung
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit, überdurchschnittliches Engagement und Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit in einem interdisziplinären Team
  • sehr gute Englisch- und MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • herausfordernde und abwechslungsreiche Aufgaben
  • die Übernahme von Verantwortung
  • ein angenehmes und teamorientiertes Arbeitsklima
Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und wird systematisch und aktiv gefördert. Mehr Informationen zur Professur finden Sie unter: www.pers-orga.de
Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt. Menschen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung zeitnah mit den üblichen Unterlagen möglichst in elektronischer Form an Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser (stephan.kaiser@unibw.de).
Univ.-Prof. Dr. Stephan Kaiser
Professur für Personalmanagement und Organisation
Institut für Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen
Fakultät Wirtschafts- und Organisationswissenschaften
Universität der Bundeswehr München
85577 Neubiberg